Simon Gosejohann ist die linke Hand des Handwerks

Simon Gosejohann ist die "linke Hand des Handwerks".
3Bilder
  • Simon Gosejohann ist die "linke Hand des Handwerks".
  • Foto: zdh
  • hochgeladen von Norbert Opfermann

Simon Gosejohann ist das neue Gesicht der Imagekampagne des deutschen Handwerks. Im Rahmen eines Liveauftritts auf der Internationalen Handwerksmesse (IHM) in München präsentierte der Comedian und Moderator Simon Gosejohann erstmals die Filmreihe „Simon – die linke Hand des Handwerks“. Vor jugendlichen Messebesuchern und zahlreichen Medienvertretern berichtete der beliebte TV-Star von den Dreharbeiten und sorgte für Unterhaltung.

In den Filmen besucht er unterschiedliche Handwerksbetriebe. Dabei räumt Gosejohann auf unterhaltsame Weise mit Klischees auf und wirft ein überraschend neues Licht auf die Ausbildungsberufe des Handwerks. Viele Jugendliche verfolgten die Vorpremiere gespannt. Sie hatten sichtlich Spaß daran, einen ganz neuen Blick auf bekannte und weniger bekannte Handwerksberufe zu gewinnen. Das Handwerk erhofft sich, dass die Filme für viele ein Anstoß sind, sich intensiver mit einem der über 130 Ausbildungsberufe des Wirtschaftsbereichs auseinanderzusetzen.

Filmserie vermittelt modernes Bild des Handwerks

In der ersten abgedrehten Staffel besucht „Simon – die linke Hand des Handwerks“, begleitet von einem Kamerateam, fünf Handwerksbetriebe: einen Fotografen, einen Bäcker, einen Elektroniker, einen Feinwerkmechaniker und einen Orthopädiemechaniker. In den Betrieben erlebt er den modernen Arbeitsalltag von Handwerkern. Dabei geht Gosejohann ebenso übermütig wie neugierig ans Werk und muss sich bald von seinen falschen Vorstellungen von Handwerksberufen verabschieden. Seine Filmpartner sind echte Auszubildende, Gesellen und Meister. Sie zeigen ihm auf authentische Weise, wie innovativ und vielfältig das Handwerk ist.

Alle Episoden von „Simon – die linke Hand des Handwerks“ werden auf der Kampagnenwebsite www.handwerk.de veröffentlicht. Besucher finden hier außerdem weiterführende Informationen zu Ausbildungen und Weiterbildungsmöglichkeiten im Handwerk.

Autor:

Norbert Opfermann aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.