Handwerkskammer

Beiträge zum Thema Handwerkskammer

Wirtschaft
Ein Statement des Kammer-Präsidenten Berthold Schröder zur geplanten Einführung einer Mindestausbildungsvergütung.

Handwerkskammerpräsident zum Mindestlohn für Azubis
"Eingriff in Autonomie"

Ab 2020 soll es einen Mindestlohn für Auszubildende geben, der jährlich höher gesetzt wird. Der Präsident der Handwerkskammer äußert hierzu seine Bedenken. Mit Blick auf die Einigung zur Reform des Berufsbildungsgesetzes erklärt HWK-Präsident Berthold Schröder: „Eine staatlich festgelegte Mindestausbildungsvergütung ist nicht vereinbar mit dem Grundsatz der Tarifautonomie. Die Gestaltung der Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen ist Kernaufgabe der Sozialpartner, die bei der Vergütung...

  • Dortmund-City
  • 14.05.19
Wirtschaft
Gute Karriereaussichten haben die 367 Handwerksmeister, die im Konzerthaus mit der Handwerkskammer, Familien und Freunden ihren Abschluss feierten.
2 Bilder

Minister Pinkwart: „Handwerk ist für die Ausbildung und Beschäftigung unersetzlich“
367 neue Handwerksmeister feiern in Dortmund

„Sie haben alles richtig gemacht. Sie haben sich für die Meisterausbildung entschieden und sind jetzt ausgewiesene Experten Ihres Gewerks. Mit diesem hervorragenden Abschluss haben Sie die besten Aussichten für Ihre Karriere. Besonders jetzt, wo die Konjunktur im Handwerk Rekordwerte erreicht hat“, gratulierte Berthold Schröder, Präsident der Handwerkskammer (HWK) Dortmund, 457 Junghandwerkern bei der Meisterfeier im Konzerthaus.  90 Frauen und 367 Männer aus ganz Deutschland haben 2018 ihre...

  • Dortmund-City
  • 14.03.19
Wirtschaft
Bereits 1216 freie Lehrstellen sind seit Jahresbeginn online gemeldet. Foto: HWK

Handwerksbetriebe intensivieren ihr Engagement
1216 freie Ausbildungsplätze

Das Handwerk intensiviert sein Ausbildungsengagement: 1216 freie Lehrstellen sind schon zu Jahresbeginn online gemeldet. Kreis Unna. Besonders viele Angebote finden sich in der Lehrstellenbörse der Handwerkskammer (HWK) Dortmund für Elektroniker (Energie- und Gebäudetechnik), Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk (Bäckerei) und Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik. Kammer-Präsident Berthold Schröder: „Die Betriebe in unserem Kammerbezirk setzen immer stärker auf die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.01.19
Wirtschaft
450 Bildungsangebote sind im neuen Seminarprogramm der Handwerkskammer (HWK) Dortmund zu finden. Foto: HWK Dortmund

Bildungsangebot
Große Vielfalt zur Weiterbildung bei der Handwerkskammer

450 Bildungsangebote sind im neuen Seminarprogramm der Handwerkskammer (HWK) Dortmund zu finden. Neben Meisterkursen in 20 verschiedenen Berufen und zahlreichen gewerksbezogenen Weiterbildungen finden sich in dem Programm auch Kurse für Auszubildende und Lehrgänge, die die Akademie für Unternehmensführung anbietet. Kreis Unna/Dortmund. Schwerpunktthema bei den Angeboten für Aus-, Fort- und Weiterbildung ist die Digitalisierung. Ob Ausbildung modern und digital, Bildrechte für Betriebe,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 05.01.19
Überregionales

Kai Langen ist Lehrling des Monats

Als Lehrling des Monats Mai 2018 im Handwerkskammerbezirk Düsseldorf wurde Kai Langen ausgezeichnet. Der 22-Jährige absolviert im dritten Lehrjahr eine Ausbildung zum Elektroniker in der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik im Ausbildungsunternehmen Elektro- und Datentechnik Service GmbH (EDS) von Elektrotechnikermeister Andreas Schmidt (links). Kai Langen wird für eine weit überdurchschnittlich ausgeprägte Handfertigkeit, Fachkunde und Verantwortungsbereitschaft ausgezeichnet.

  • Velbert
  • 29.05.18
Ratgeber
Auf eine hoffentlich gut besuchte Lehrstellenbörse am Freitag freuen sich (von links): Andrea Demler (Vorsitzende der  Geschäftsführung der Agentur für Arbeit), Dietmar Gutschmidt (Fachbereichsleiter JobCenter), Wolfgang Dapprich (Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft) und Markus Bredenbröcker (Kreislehrlingswart der Kreishandwerkerschaft). Foto: Renate Debus-Gohl

Große Chance für junge Leute - Mehr als 160 Lehrstellen im Angebot: Börse am Freitag bei der Kreishandwerkerschaft

"Handwerk hat goldenen Boden." Ein uralter Slogan, der auch heute sehr aktuell ist. Hier zeichnen sich hier klare Perspektiven ab, wo an anderer Stelle die Zukunft nach Berufskolleg oder Studium eher vage ist. Was alles geht, zeigt unter anderem die Lehrstellenbörse 2018 der Kreishandwerkschaft Essen. Am kommenden Freitag, 27. April, wird an der Katzenbruchstraße 71 wieder gemeinsam mit der Berufsberatung der Agentur für Arbeit und dem JobService des JobCenters Essen diese Börse...

  • Essen-Borbeck
  • 24.04.18
  •  1
Politik
Die Fälle von Schwarzarbeit sind zurückgegangen - die Bußgelder haben sich aber erhöht.

Weniger Fälle von Schwarzarbeit im Kreis Unna

Kein Gewerbe angemeldet, ohne Sozialversicherung und die Steuer umgangen – Schwarzarbeit ist kein Kavaliersdelikt. Erfreuliches zeigt sich dabei beim Blick auf die Jahresstatistik: 2017 haben die Mitarbeiter der Ordnungsangelegenheiten weniger Fälle bearbeiten müssen als noch 2016. Statt 42 bearbeiteter Fälle gab es im Jahr 2017 nur noch 26. Erfreulich – doch nicht für die, die Bußgeldbescheide bekommen haben. Denn die Summe der festgesetzten Bußgelder ist trotz der geringeren Anzahl der...

  • Unna
  • 29.03.18
Überregionales
im Dortmunder Konzerthaus wurden unter den Jungmeistern die 23 besten geehrt. HWK-Vize-Präsident Klaus Fehler, HWK-Präsident Berthold Schröder, und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (v.l.) mit den Bestmeistern des Jahrgangs 2017.
2 Bilder

Kammer ehrte in Dortmund die besten neuen Handwerksmeister

„Der Meister ist nicht einfach nur ein Titel. Er ist ein Qualitätssiegel, das überall auf der Welt Anerkennung genießt. Sie haben lange darauf hingearbeitet, um heute hier zu stehen. Das möchten wir heute feiern.“ Mit diesem Worte begrüßte Berthold Schröder, Präsident der Handwerkskammer, 448 Junghandwerker bei der Meisterfeier im Dortmunder Konzerthaus. Die 108 Frauen und 340 Männer aus ganz Deutschland haben 2017 ihre Meisterprüfung erfolgreich bei der HWK Dortmund abgelegt. Unter den...

  • Dortmund-City
  • 09.03.18
Überregionales
Ausbilder Christian Klemm (SHK Niepmann), Kreishandwerksmeister Thomas Dopheide, Muhammad Auriakhil und Kammerpräsident Andreas Ehlert (v.l.) Foto: Wilfried Meyer
2 Bilder

Handwerkskammer: Lehrling des Monats ausgezeichnet

Unter den 20.000 Lehrlingen des Handwerks an Rhein, Ruhr und Wupper gibt es zahlreiche junge Persönlichkeiten, die ihre Ausbilder begeistern: aufgrund ihres manuellen Geschicks und ihrer raschen Auffassungsgabe, weil ihre Fachkunde beeindruckt oder ihr ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, weil sie innovative Ideen haben oder ein Händchen für den Kunden. Das gilt umso mehr, wenn ein Auszubildender hervorsticht, der in seinem Leben erheblichen Hindernissen trotzen musste. Einen besonders...

  • Düsseldorf
  • 18.10.17
  •  1
  •  1
Politik
Emscher-Lippe-Region: Projekt „ProCheck“ macht Handwerk digitaler
Regierungs­präsidentin Dorothee Feller übergibt der Handwerks­kammer Münster einen Förder­mittel­bescheid zur Sensibilisierung von Betrieben in Sachen Digitalisierung:Uebergabe des Foerdermittelbescheids fuer das Projekt ProCheck 
V.l.: Heinrich Kinzler , Kreishandwerksmeister Kreishandwerkerschaft Recklinghausen , Holger Augustin, Kreishandwerksmeister Kreishandwerkerschaft Emscher-Lippe-West  , 
Thomas Banasiewicz, Hauptgeschaeftsführer der

Emscher-Lippe-Region: Projekt „ProCheck“ macht Handwerk digitaler

Mit dem Förder­programm „Umbau 21 – Smart Region“ werden Projekte unterstützt, die den Struktur­wandel der Emscher-Lippe Region von einer Montan­region hin zu einer Innovationsregion durch die Nutzung der Möglichkeiten der Digitalisierung fördern. Neben der Optimierung von Produktions-, Innovations-und Verwaltungs­prozessen soll die Region explizit auch als Modell­raum zur Umsetzung unternehmerisch bedeutender Innovationen und neuer Geschäfts­modelle unter Nutzung von...

  • Marl
  • 14.09.17
Kultur
2 Bilder

Partnerschaften neu beleuchtet - Immer wieder JA !

"Immer wieder JA !" ist das Thema der Fotoausstellung von Barbara Anneser und im Fokus sind Lebenspartnerschaften, die es geschafft haben,den gemeinsamen Lebensweg, trotz der immer wiederkehrenden Licht- und Schattenseiten, miteinander zu gehen. Alle Teilnehmer waren zu einer wunderschönen Zeitreise in die eigene Lebens- und Liebesgeschichte eingeladen. Allein schon das Heraussuchen alter Fotos war für die beteiligten Paare ein schönes Erlebnis. Mit diesen verrückten, romantischen,...

  • Arnsberg
  • 03.08.17
  •  1
Ratgeber
Die gemeinsame Sommer-Lehrstellen-Aktion der IHK Düsseldorf, Handwerkskammer Düsseldorf und der Agentur für Arbeit Mettmann findet am Mittwoch, 26. Juli, in Langenfeld statt.

Sommer-Aktion in Langenfeld: Mehr als 1.000 freie Lehrstellen

Am Mittwoch, 26. Juli, bieten IHK Düsseldorf, Handwerkskammer Düsseldorf und die Agentur für Arbeit Mettmann in Langenfeld gemeinsam von 10 bis 13 Uhr vor der Stadtgalerie, Friedhofstraße/AOK, Lehrstellen an. IHK-Sommer-Lehrstellen-Aktion macht Station in Langenfeld Im Gepäck haben die Berufsexperten für den Kreis Mettmann zusammen rund 1.000 freie Ausbildungsplätze in Industrie, Handel, Dienstleistung, Handwerk, freien und sozialen Berufen. „Unser Last-Minute-Angebot richtet sich an...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 24.07.17
Überregionales
Der neue Vorstand: (v.l.): Ernst Wölke, Hauptgeschäftsführer, Olesja Mouelhi-Ort, Geschäftsführerin, Carsten Harder, Geschäftsführer, und Berthold Schröder, Präsident der HWK Dortmund.

Veränderungen bei der HWK

die Zeichen stehen auf Veränderung bei der Handwerkskammer (HWK) Dortmund: Carsten Harder wurde jetzt von der Vollversammlung der HWK Dortmund zum stellvertretenden Hauptgeschäftsführer gewählt. Der 53-Jährige, vor einem Jahr zum HWK-Geschäftsführer ernannt und seither verantwortlich für Haushalt sowie Innere Verwaltung und Personal, tritt damit zum 1. Juli die Nachfolge von Wilhelm Hicking an. Olesja Mouelhi-Ort wurde vom Kammer-Parlament zur Geschäftsführerin gewählt. Die 32-Jährige war...

  • Dortmund-City
  • 10.06.17
Ratgeber
Handwerkskammer-Präsident Berthold Schröder (links) stellte die Konjunkturumfrage im Sanitätshaus Tingelhoff  in Körne, Bielefelder Straße, mit Inhaber Bernd Tingelhoff vor.

Handwerkskammer Bezirk Dortmund: Im Ausbaugewerbe läuft es derzeit am besten

Die Stimmung im Handwerk ist weiterhin sehr gut. Ein neues Rekordhoch gibt es derzeit zwar nicht, doch sowohl die Einschätzung der aktuellen Geschäftslage (88 Prozent bewerten sie mit gut bzw. zufriedenstellend) als auch die Erwartung für die kommenden Monate (93 Prozent gehen von einer positiven Entwicklung aus) sind außerordentlich gut. Dies geht aus der aktuellen Konjunktur-Umfrage der Handwerkskammer Dortmund hervor. Besonders gut hat das Ausbaugewerbe bei der Frühjahrsumfrage der...

  • Dortmund-Ost
  • 30.05.17
WirtschaftAnzeige
Vorträge erklären Probleme und Hilfen bei Sehfunktionen am „Tag des Sehens“ am 20 Mai.

„Tag des Sehens“: DOMED Augenzentren beantworten Fragen zum Auge

Alle Fragen rund um das Auge beantwortet das Symposium am 20. Mai von 9.30 bis 16 Uhr im Bildungszentrum der Handwerkskammer Dortmund an der Ardeystraße 93 beim Tag des Sehens. Die Augenexperten der DOMED Augenzentren informieren mit Vorträgen und Informationsständen über die häufigsten Augenerkrankungen, moderne Sehhilfen und neueste Operations-Methoden. Kostenloser Sehtest Kostenlosen Check der Sehfunktionen gibt es durch den Meisterkursus der Augenoptiker an verschiedenen...

  • Dortmund-City
  • 17.05.17
Politik
Von links: Alfred Stadler, Obermeister der Glaser-Innung; Hauptgeschäftsführer Ass. Joachim Susewind; Ehrenkreishandwerksmeister Peter Burmann; OB Ullrich Sierau; Kreishandwerksmeister Dipl.-Ing Christian Sprenger; Ernst Wölke, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer; Otto Kentzler, Ehrenpräsident der Handwerkskammer; Klaus Feuler, Vizepräsident der Handwerkskammer; Hans-Georg Fohrmeister, Ratsmitglied der Stadt Lünen und Volker Milk, Regierungsvizepräsident der Bezirksregierung

Handwerk zieht positiven Jahresabschluss

Rund 80 Gäste aus Handwerk, Politik und Gesellschaft begrüßte Kreishandwerksmeister Dipl.-Ing. Christian Sprenger zum Kartoffelsuppen-Essen, dem traditionellen Jahresabschluss des Handwerks. Im Bildungszentrum Bau an der Langen Reihe in Körne zog Sprenger im Beisein von Oberbürgermeister Ullrich Sierau eine positive Bilanz für das Jahr 2016. Ausdrücklich lobte der Kreishandwerksmeister die dynamische Entwicklung in der Dortmunder Nordstadt und das Engagement des Handwerks bei der Integration...

  • Dortmund-Süd
  • 29.12.16
Überregionales
(v.l.) DRK-Vorsitzender Olaf Lehne, Friedhelm Heinrichs, der sich seit 50 Jahren ehrenamtlich beim Roten Kreuz engagiert, Andreas Ehlert (Präsident Handwerkskammer Düsseldorf) und Thomas Schulz (Kreisbereitschaftsleiter DRK-Düsseldorf).

DRK und Handwerkskammer zeichnen langjährige Ehrenamtler und vielfache Blutspender aus

Für viele Jahre Engagement beim Roten Kreuz wurden am vergangenen Freitag 46 Blutspender und 15 DRK-Helfer in der Handwerkskammer Düsseldorf geehrt. Handwerkskammer-Präsident Andreas Ehlert und DRKVorsitzender Olaf Lehne dankten ihnen für ihren vorbildlichen Einsatz und würdigten den hohen Stellenwert ihres Tuns für unsere Gesellschaft. Bis zu 125 Mal haben die Blutspender jeweils ihren Lebenssaft ans Rote Kreuz gespendet, während sich einige freiwillige Helfer bis zu 50 und sogar 65...

  • Düsseldorf
  • 07.10.16
  •  2
WirtschaftAnzeige
Anlässlich der Feier zum 80-jährigen Bestehen von NDW gratulierten NDW-Geschäftsführer Michael Niemeier (Bildmitte) Matthias Schomberg (.) vom Vorstand der Dachdecker-Innung und Joachim Susewind, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, und überreichten Ehrenurkunde und den von der Handwerkskammer verliehenen Silbernen Meisterbrief.

80 Jahre NDW Niemeier Dreier Werk in Körne gefeiert

Die Projekte der NDW Niemeier Dreier Werk GmbH sind in Dortmund an vielen prominenten Orten wie dem Signal Iduna Park und Konzerthaus präsent, auch wenn das Traditionsunternehmen für Dach und Fassade selten öffentlich in Erscheinung tritt. 2016 wird in Körne ansässige Unternehmen 80 Jahre alt. Exakt am Jahrestag (23.9.), an dem vor 80 Jahren die Handelsregistereintragung durch Erich Dreier senior erfolgt war, feierten Geschäftsführung und Mitarbeiter nun mit rund 150 Gästen aus Wirtschaft,...

  • Dortmund-Ost
  • 26.09.16
Kultur

Kunsthandwerk auf dem Parkdeck

Zum 14. Mal präsentiert sich das Parkdeck der Handwerkskammer am Georg-Schulhoff-Platz in Düsseldorf als „idealer Marktplatz für Kunst, Handwerk und Design“: Im Freien, aber geschützt durch die futuristische Dachkonstruktion, wird der „Düsseldorfer Markt für Zeitgenössisches Kunsthandwerk“ am Samstag, 18. Juni, und Sonntag, 19. Juni, wieder dem Wetter trotzen und den Besuchern Feines und Hochwertiges aus den Bereichen Schmuck, Textil/Leder, Keramik, Glas, Holz, Metall, Stein und Papier bieten –...

  • Düsseldorf
  • 14.06.16
Überregionales
Stellten den Jahresbericht vor: Präsident Berthold Schröder (r.), Vize-Präsidentin Kerstin Feix und Hauptgeschäftsführer Ernst Wölke.

HWK stellt sich in Daten vor

Top-Themen und umfassendes statistisches Material enthält der Jahresbericht 2015, den die Handwerkskammer (HWK) Dortmund jetzt vorstellte. Themen sind etwa die Entwicklung des Mitgliedsbestands und der Lehrlingsausbildung oder die Aktivitäten von Ausbildungsberatung und Unternehmensförderung. Darüber hinaus ein Pilotprojekt, mit dem 20 Flüchtlinge in eine Ausbildung gebracht wurden, das Trainingszentrum, das der Internet-Riese Google im Rahmen der Initiative „Weltweit Wachsen“ im...

  • Dortmund-Süd
  • 25.05.16
Überregionales
Kreishandwerksmeister Thomas F. Bock und Christian Will sowie Hauptgeschäftsführer Dirk H. Jedan freuen sich über die positiven Daten. Foto: Pusch

Konjunktur-Motor Handwerk

Der „Konjunktur-Motor“ Märkisches Innungshandwerk läuft auf vollen Touren! Die Ergebnisse der Konjunkturumfrage der Kreishandwerkerschaft zeigen, dass sich die Konjunktur auf einem guten und soliden Level bewegt. Von 166 teilnehmenden Innungsfachbetrieben wies fast jeder Fünfte steigende Beschäftigungszahlen für das zurückliegende Halbjahr auf. Das sind fast doppelt so viele wie im Vorjahr. Zudem erwarten so gut wie alle Betriebe für die nächsten 6 Monate gleichbleibende oder steigende...

  • Hagen
  • 20.04.16
Überregionales

Vom Praktikum zum Traumjob

Ein Praktikum ist nach wie vor der beste Weg, um die Vorstellung vom eigenen Traumjob mit dem Berufsalltag abzugleichen oder neue Felder kennenzulernen, weiß die Handwerkskammer, Ardeystraße 93 und lädt deshalb am Donnerstag, 14. April, von 9 bis 16 Uhr zur Sprechstunde Jugendliche und junge Erwachsene und deren Eltern ein. Erklärt werden rechtliche Fragen , versicherungstechnische und wie man überhaupt den Praktikumsplatz findet. Beantwortet werden Fragen von den beiden Starthelfenden Meryem...

  • Dortmund-Süd
  • 11.04.16
Überregionales
Gleich acht Handwerksmeistern wurde in den vergangenen Tagen der Silberne Meisterbrief überreicht.

Acht Silbenre Meisterbriefe wurden verliehen

Kleverland. Obermeister Heinz-Josef van Aaken aus Kevelaer konnte auf der Innungsversammlung gleich acht Handwerksmeistern zu ihrem 25-jährigen Meisterjubiläum gratulieren. Im Auftrage des Präsidenten der Handwerkskammer Düsseldorf überreichte er zusammen mit Ralf Bickert vom Fachverband (li) die Silbernen Meisterbriefe an: Roland Bongers, Zimmerermeister aus Kalkar Christoph Diebels, Tischlermeister aus Goch Josef Düllings, Zimmerermeister aus Issum Johannes Düllings, Tischlermeister aus...

  • Kalkar
  • 07.03.16
  •  2
Ratgeber

HWK verhilft zum Überblick

Viele Angebote gibt es zum Thema Ausbildung. Mehr als 300 Ausbildungsberufe, davon über 130 im Handwerk, stehen zur Auswahl, was es für die Jugendlichen, aber auch für die Eltern schwierig macht, den Überblick zu behalten. Weshalb die HWK Dortmund am Donnerstag, 18. Februar, von 9 bis 16 Uhr mit einer Sprechstunde für Jugendliche, junge Erwachsene sowie deren Eltern zum Thema „Betriebliche Ausbildung im Handwerk und Ausbildungsmöglichkeiten vor Ort“ helfen möchte. Die beiden Starthelfenden...

  • Dortmund-Süd
  • 15.02.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.