Prinz und Venetia in spe produzieren eigene CD - Erlös geht an Aktion Lichtblicke

Ein Prinzenpaarlied der Session 2014/2015 und das närrische Publikum auch mit flotter Musik begeistern? Genau das hat sich Düsseldorfs signiertes Prinzenpaar vier Monate vor ihrer Kürung in den Kopf gesetzt. Christian Zeelen und Claudia Monréal verbrachten am Donnerstag viele Stunden im Studio des Düsseldorfer Musikproduzenten Dieter Falk in Urdenbach, um gemeinsam "ihre" CD für die bevorstehende Session zu arrangieren.

Prinz und Venetia in spe verbindet mit Dieter Falk eine langjährige Freundschaft, und so nahm der erfolgreiche Komponist die Herausforderung an, zum ersten Mal in seinem Leben einen Song für den Karneval zu produzieren. Den entsprechenden Geistesblitz für die Musik hatte Falk übrigens beim Joggen. Christian Zeelen: „Nassgewitzt, wie er war, setzte er sich hin und komponierte eine Melodie, die uns beiden auf Anhieb gefiel.“ Den Text schrieb übrigens Martin Heyer, der seine Kreativität u.a. auch für die KG Regenbogen mehrfach unter Beweis gestellt hat. Offiziell Premiere feiert Lied des Prinzenpaares auf der Kürung am 14. November in der Rheinterrasse.

Claudia Monreal verrät denn auch nur soviel: „Es ist keines der üblichen Schunkellieder, sondern ein moderner Song, bei dem das Publikum auch nach Herzenslust mitsingen kann.“ Dieter Falk jedenfalls war von der Produktion so begeistert, dass er sich spontan entschloss, die Produktion der CD zu unterstützen. Der Verkaufserlös der CD geht übrigens - unabhängig von den übrigen Spendenzielen des künftigen Prinzenpaares – an die Aktion Lichtblicke.

Autor:

Lokalkompass Düsseldorf aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen