Lied

Beiträge zum Thema Lied

Kultur
Zusammen sangen die Kinder auf dem Schulhof ein gemeinsames Lied.  Foto: Kariger

Südparkschule Gladbeck singt
Gemeinsames Lied aus 514 Kehlen

Am Weltkindertag setzte die Südparkschule ein musikalisches Zeichen für den Zusammenhalt aller Kinder in schweren Zeiten. "Nach einer langen Phase der Trennung, des Lernens zu Hause und dem Verzicht auf gemeinsame Unternehmungen und Aktivitäten war die Freude der Schüler und die des gesamten Teams der Südparkschule besonders groß", berichtete Rektorin Birgit Vielhauer. Gemeinsam sangen die Kinder am letzten Schultag vor den Ferien das Lied "Wer, wenn nicht wir" auf dem Schulhof. Das Lied war...

  • Gladbeck
  • 12.10.21
  • 1
Kultur
Musiker Chris Koch (28) aus Rheinberg dankt in seinem Song allen "Helden".
Video

Chris Koch aus Rheinberg komponiert Dankeschön für alle "Helden"
Musikalischer Applaus

Nahezu alle Künstler sind aufgrund der Corona-Pandemie ausgebremst. Da ergeht es dem Musiker Chris Koch nicht anders. Statt den Kopf in den Sand zu stecken, hat er sich ins Tonstudio verkrochen und einen Song aufgenommen. "Helden" ist ein großes Dankeschön an all diejenigen, die in diesen schweren Zeiten im Hintergrund alles am Laufen halten. Als im November der zweite Lockdown beschlossen wurde, "war ich frustriert", sagt der Rheinberger. Wieder wurden dem 28-Jährigen alle...

  • Rheinberg
  • 03.05.21
Kultur

Mal etwas anderes als Corona
Als eine Blumenverkäuferin nachts noch einsam durch die Straßen zog - ergänzt

Letztens hatte ich im WDR den Kölner Treff drauf mit Bettina Böttinger. Wieder hatte sie eine Schar illustrer Gäste eingeladen. In den Gesprächen fielen die Worte "Blumen für die Dame" der Name "Gitta Lind" kam und Götz Alsmann wusste: "Text ist von Blacky Fuchsberger"! Jaaa, da war doch mal etwas, rasselte es durch meinen Kopf. Ich wurde neugierig. Morgen mal auffrischen im Netz! Ein paar Tage vergingen, dann war ich im Netz, bei Gitta Lind und Blumen für die Dame. Das Lied einer...

  • Kamp-Lintfort
  • 12.12.20
  • 15
  • 3
Kultur
3 Bilder

Gegen den Corona-Blues
Ein kleiner Kanon für sangesfreudige Corona-Müde

Heute habe ich mal ganz was anderes in der Pipeline als Naturfotografie: Es wird ja aktuell viel berichtet und auch nicht wenig geklagt über alle möglichen Einschränkungen, die der Corona-Pandemie geschuldet sind. Mein kleines Liedchen stimmt in diese Klagen mit ein – auf den ersten Blick. Wie viele andere gemeinschaftliche Aktivitäten, ist auch das gemeinsame Singen, etwa in Chören, nicht kompatibel mit dem Bemühen, unserem diesjährigen Plagegeist die Verbreitung zu erschweren. Aerosole, so...

  • Hattingen
  • 16.11.20
  • 4
  • 1
Kultur
Marco Launert von der Rockschule in Hamminkeln.

Projektverlauf der einzigen Schule Helgolands / Verschiedenen Versionen werden im November auf CD veröffentlicht
"Die Kinder von Helgoland" - Schulhymne vom Niederrhein

"Ich freue mich, hiermit den aktuellen Stand zum Projektverlauf der Schulhymne der einzigen Schule Helgolands, der "James-Krüss-Schule" hoch oben über dem Meer im Oberland mitteilen zu dürfen.", so Marco Launert von der Rockschule in Hamminkeln, der gemeinsam mit Marc Sokal (Carousel Productions Wuppertal) unter anderem die Version mit dem Chor der Kinder aufnahm. Nun existieren bereits vier Versionen der Hymne, die ihren Ursprung im Schulprojekt im Juni hatte: Eine Rockversion, die von...

  • Wesel
  • 09.10.20
Politik
Hat sich da wer im Ton vergriffen: Über Ennepetal gibt es nun ein Lied.

In Ennepetal werden bei der Bürgermeisterwahl ganz neue Töne angeschlagen
Mit Gesang auf Stimmenfang?

In Ennepetal verschafft sich jemand Gehör. Es ist Bürgermeisterkandidatin Conny Born-Maijer, die pünktlich einige Tage vor der Wahl noch mal einen Gang hoch schaltet und mit ihrer eigenen Stimme via Gesang und inklusive Video auf Stimmenfang geht. Mit Gesang auf Stimmenfang: Ob das auch eine Last-Minute-Option für die zwei weiteren Bürgermeisterkandidaten Imke Heymann und Sotirios Kostas ist? Von Nina Sikora Ennepetal. "Meine Stadt!", singt Bürgermeister-Kandidatin Conny Born-Maijer im Refrain...

  • wap
  • 14.09.20
Ratgeber

Neuer Youtube - Kanal der Freien Gemeinde Wendepunkt
Songs und Kurzandachten aus Haltern

Auch für die Osterfeiertage werden durch die Absage aller Veranstaltungen von der Freien Gemeinde Wendepunkt Kurzandachten auf ihrem neu eingerichteten Youtube-Kanal eingestellt. Bereits jetzt finden sich dort etliche geistliche Impulse, zusammen mit aktuellen christlichen Songs, zu unterschiedlichen Themen. Der Kanal ist auf Youtube unter "Freie Gemeinde Wendepunkt" zu finden, kann über die Homepage www.freie-gemeinde.de aufgerufen werden. Hier der direkte Link zum  Youtube-Kanal .  Durch die...

  • Haltern
  • 10.04.20
Vereine + Ehrenamt
In Morphsuits protestierten "gehäutete“ Aktivisten, andere als Tod verkleideter Tierfreund mit Sense. Mit der Aktion appellieren die Tierschützer an Verbraucher, nur Kleidung aus Pflanzen- oder Synthetikfasern zu kaufen.

Dortmunder Tierfreunde protestieren gegen Pelz

Mit Slogans wie "Ich bin kein Pelzmantel" demonstrierten Dortmunder Tierfreunde vor der Reinoldikirche gegen Produkte aus Pelz und Leder. Zum 25. Geburtstag der Tierschutzorganisation PETA, bringen die Aktivisten das Thema auf unkonventionellem Weg auf die Straße. Unter dem Motto „Niemand will gehäutet werden – Tiere auch nicht!“ macht das freiwillige PETA ZWEI-Streetteam auf das Leid hinter Pelz- und Lederprodukten aufmerksam.  „PETA konnte durch Undercover-Recherchen und Aufklärungskampagnen...

  • Dortmund-City
  • 17.10.19
Kultur

Konzerte in der Alten Kirche
„Happy Birthday Clara Schumann“ am 16. Juni um 17 Uhr in der Kulturkirche

Tatjana Dravenau und Studierende der Folkwang-Uni präsentieren zum 200. Geburtstag von Clara Schumann Werke von ihr und ihren musikalischen Freunden. Die Pianistin und Komponistin Clara Schumann gehört zu den prägenden Musikerpersönlichkeiten des 19. Jahrhunderts. Von ihrem Vater Friedrich Wieck ausgebildet, begann sie ihre Laufbahn als musikalisches Wunderkind und avancierte schnell zur europaweit bekannten Virtuosin. Ihre Werke schrieb sie zunächst vornehmlich für eigene Konzerte, später...

  • Essen-Nord
  • 02.06.19
Kultur
Die 11-jährige Luisa Zucali weiß, was sie will.
2 Bilder

Denkt Ihr da oben ...? Luisa Zucali erzählt von ihrem neuen "Projekt"

Kaum hat sie die jecke Zeit als Kinderkarnevalsprinzessin Luisa I. mit ihrem Tom I. im Ratinger Kinderkarneval würdevoll beendet, hat die erst 11-jährige Luisa Zucali bereits das nächste Projekt "ins Rollen" gebracht. In Zusammenarbeit mit Lutz Beyering veröffentlichte sie die CD "Denkt Ihr da oben ...?", die ab sofort auf den bekannten Onlineplattformen erhältlich ist. Durch Zufall lernte sie den bekannten Musiker und Musikprozenten aus Ratingen kennen. Luisa Zucali erzählt: "Für eine...

  • Düsseldorf
  • 25.04.19
  • 1
  • 1
Kultur

Herbstzeitlose - Les Colchiques - Apollinaire

Der Dichter Apollinaire schreibt über eine Wiese mit Herbstzeitlosen, denkend an eine junge Frau: „tes yeux sont comme cette fleur-la“, „deine Augen sind wie jene Blume“, eben eine Herbstzeitlose. Sie ist eine junge Engländerin, er, wie sie Anfang zwanzig, Kind eines italienischen Vaters und einer polnischen Mutter. Ob ihre Augen die Farbe der „Herbst Krokusse“ hatten ist unwahrscheinlich, sie war eine hübsche Brünette, zu urteilen nach Bildern und einer Haarlocke von ihr die 2011 für 8000 €...

  • Bedburg-Hau
  • 03.10.18
  • 2
Sport
Der junge Gladbecker Musiker Florian Nienerza schwimmt mit seinem Lied "Zweite Halbzeit" auf der WM-Welle. Foto: Screenshot Facebook

"Zweite Halbzeit": Gladbecker Florian Nienerza veröffentlicht Lied zur WM

Kurz vor der Fußball-WM werden wir wieder mit passenden Songs bombardiert, wie der brasilianische Keeper mit deutschen Torschüssen. Kein Wunder, hoffen die Künstler doch vom allgemeinen WM-Trubel zu profitieren. Neben simpelsten Liedchen mit bewusst einfachen Texten und Mitgröhlpassagen auf Teufel komm raus gibt es aber auch textreichere Kompositionen. Eine davon kommt aus Gladbeck. Florian Nienerza liefert mit dem Lied "Zweite Halbzeit" seinen zweiten WM-Song ab. Bereits 2014 wollte der damals...

  • Gladbeck
  • 14.06.18
  • 1
  • 1
Kultur
Der Unterbilker Singer/Songwriter Achim Schütz präsentiert mit seinem Lied IN DÜSSELDORF seine persönliche Liebeserklärung an die Stadt.

IN DÜSSELDORF - Deine Stadt? Dein Lied!

„New York, New York“ wurde besungen, „Bochum“ wurde ein Hit – und Düsseldorf? Der Unterbilker Singer/Songwriter Achim Schütz präsentiert mit seinem Lied IN DÜSSELDORF seine Version einer musikalischen Liebeserklärung an die Stadt. Unter dem Motto „Deine Stadt? Dein Lied!“ besingt er darin in dreieinhalb Minuten „die kleine große Diva am Rhein“ – was sie war, was sie ist, was sie ausmacht und was so viele Menschen schlicht und ergreifend in dieser Stadt sehen: das schönste Zuhause der Welt....

  • Düsseldorf
  • 25.01.18
  • 2
Überregionales

Als SIE im Auto tanzte

Letztens war ich mit dem Auto unterwegs und hatte das Radio an. Nach ersten Worten eines Titels dachte ich gleich: "Na, schon wieder so eine Depri-Nummer von einem jungen, sackrasierten Frauenversteher....." Doch als SIE dann in meinem Auto tanzte, machte es plötzlich B Ä N G ! Und der Text explodierte förmlich in einer bezaubernden Melodie in meinem Kopf! Welch eine deutsche Lyrik mit einer hinreißenden Melodie vereint zu einem Lied. Ich nahm natürlich sofort meine ganzen Vermutungen demütig...

  • Kamp-Lintfort
  • 13.10.17
  • 58
  • 3
Kultur

Erinnerung Teil 1

Vor einiger Zeit schrieb ich mal ein Gedicht und zwar über unsere schöne Stadt Boittrop. Damals bat ich doch für dieses Gedicht eine Melodie zu schreiben und es dann aufzuführen. Vielleicht gibt es noch jemanden, der gut komponieren kann und dann eine tolle coole Melodie zustande bekommt. Ich würde mich sehr freuen, somal es nur gut für unsere Stadt sein kann. Wir sind keine Westfalen, Rheinländer sind wir nicht, wir leben auf dem schönsten Fleck der Bundesrepublik. Wir lachen über Späße,...

  • Bottrop
  • 26.08.17
Vereine + Ehrenamt
Video 16 Bilder

"Was wird sein..." - hier ist das neue Herzenwunsch-Video!

"Was wird sein, wenn die Sonne für uns nicht mehr lacht" - im ersten Teil habe ich bereits über die Hintergründe berichtet. Heute möchte ich Euch / Ihnen vom Drehtag im Moritzpark erzählen und auch einige Fotos vom Making-of zeigen. Schon diese Bilder belegen, dass durchaus gerade auch ein ernsteres Thema mit ganz viel Freude am Tun, einem tollen Miteinander und vielen spontanen Einfällen umgesetzt werden kann. Ein kleiner Tanz unter der alten Plantane, eine Fahrt über die Birnenallee und der...

  • Kleve
  • 08.05.17
  • 16
  • 19
Kultur
Das "Lanstroper Ei" müsste korrekterweise eigentlich als Greveler Wasserturm bezeichnet werden.
2 Bilder

Der Greveler Wasserturm hat jetzt sein ganz eigenes Lied

Nun hat der Greveler Wasserturm - manchen besser als "Lanstroper Ei" bekannt - auch sein ganz eigenes Lied. Jochen Marcholek aus Grevel, Mitglied des Greveler Heimatvereins, Sparte Gesang, ist Akkordeon-Spieler und musikalischer Inspirator des vereinseigenen Chors. Schon häufig hat er Gesangskompositionen geschaffen oder auch Potpourris für die Sangesbrüder zusammengestellt. "Sein jüngstes Werk ist nun ein Lied, das vom Wasserturm erzählt, der zwar als ,Lanstroper Ei' bekannt ist, jedoch...

  • Dortmund-Nord
  • 11.04.17
Überregionales
Christiane Brückner und Kayn Leimin setzen auf den Sieg der deutschen Fußballnationalmannschaft und haben dazu mit weiteren Ruhrgebiets-Musikern einen eigenen EM-Song kreiert.

EM-Song feiert die deutsche Elf: Musiker schufen Lied zur Fußballeuropameisterschaft

Christiane Brückner und Kayn Leimin haben keinen Zweifel daran, dass Deutschland Fußballeuropameister wird. Zusammen mit weiteren Fußballfans und Musikern haben die beiden daher einen EM-Song produziert, der das deutsche Nationalteam anfeuern und bei den Fans für Spaß sorgen soll. Bereits Anfang des Jahres hatten die Dattelnerin, der Recklinghäuser und ihre Mitstreiter die Idee, etwas zur EM zu machen. Bei dem endgültigen Entschluss hat auch das offizielle ARD-Lied von Felix Jaehn und Herbert...

  • Recklinghausen
  • 16.06.16
Kultur
Der Kinderliedermacher Suppi Huhn in seinem Element: Gemeinsam mit den Kindern der Landgrafenschule hat er eine ganze CD eingesungen.
7 Bilder

Landgrafenschüler singen auf CD

Die Landgrafenschule kennt der Kinderliedermacher Suppi Huhn schon seit Jahren. Jetzt war der Sänger in Dortmund wieder zu Gast - um eine CD mit Kinderliedern gemeinsam mit den Schülern der Grundschule einzusingen. Zur Landgrafen-Grundschule hat der Sänger eine ganz besondere Beziehung: „Alle Aufnahmen in Grundschulen sind auf ihre Weise besonders, aber in der Landgrafenschule fand ich es sehr berührend. Wir haben unser Mobilstudio in der Turnhalle aufgebaut, weil die Schule mit über 500...

  • Dortmund-City
  • 13.04.16
  • 1
LK-Gemeinschaft

Lust auf Volksmusik?

Zu der beliebten Reihe „Lust auf Volksmusik“ lädt das Hansmann-Haus an der Märkischen Straße 21 am Donnerstag, 10. März, um 15 Uhr, ein. Klaus-Dieter Unruh stimmt mit Besuchern bekannte und traditionelle Lieder der Volksmusik und Schlager an. Das offene Singen ist ein Angebot für Menschen, die ab und zu singen möchten, aber für die eine Bindung an einen Chor nicht das Richtige ist. Die Teilnahme kostet 2,50 Euro. Anmeldung unter Tel: 50-2 33 57.

  • Dortmund-City
  • 07.03.16
Kultur
Mette ist mit seiner ersten Single mit dem Titel "Freischwimmer" am Start.

Musiker Mette macht den Freischwimmer

Musik ist seine große Leidenschaft, jetzt macht Mette den Freischwimmer! Ende letzten Jahres startete der Musiker mit Sängerin Rike West aus Lünen ein Bühnen-Projekt und macht nun auch im Solo Schlagzeilen. Zehn Monate dauerten die Arbeiten von der ersten Note bis zum fertigen Song mit eigenem Text und eigener Melodie. Mette spricht von "handgemachter, ehrlicher Musik", seine erste Single "Freischwimmer" verrate eine Menge über den Menschen hinter dem Musiker. "Vierzehn Jahre waren Auftritte...

  • Lünen
  • 18.11.15
  • 1
Kultur
Wolf Stachel wartet darauf, dass sein Text über Schwelm von jungen Musikern verrappt wird. Foto: Jarych

„Hauptsache, es wird kein Schunkellied“ - Autor Wolf Stachel sucht Hip-Hopper

„Jede Stadt macht mit ihrer Musik Werbung für sich“, sagt Wolf Stachel. Der Schwelmer Autor hat einen Text geschrieben, einen Schwelm-Rap. Nun sucht er junge Musiker, die den Text bearbeiten und vertonen wollen. Man denke nur an Lou Reed. Das Œvre des „Velvet Underground“-Gründers war zeitlebens mit dessen Heimatstadt New York verbunden; mehrfach setzte er dem Big Apple ein musikalisches Denkmal. Während Lou Reed auch die Schattenseiten der Millionenmetropole ans Licht holte, verfolgt Wolf...

  • Schwelm
  • 31.08.15
Vereine + Ehrenamt

Ein Song zum Abschied von Jürgen Klopp

Traurig über das Ende der Ära Jürgen Klopp beim BVB ist auch der Sänger und BVB-Fan George Major, der einen Abschiedssong für den Borussia-Trainer schrieb und auf Youtube veröffentlichte. Und Stadt-Anzeiger Leserin Gertraud Geppert schlägt vor, dass Major sein Lied für Klopp beim letzten Heimspiel im Stadion spielen sollte.

  • Dortmund-City
  • 20.04.15
  • 2
  • 2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.