Rheinpegel zieht sich zurück: Höchststand von 5,6 Meter am Mittwoch

Dieses Foto stammt von unserer Düsseldorfer Bürgerreporterin Kirsten Altenburg, die das Hochwasser in Urdenbach im Jahr 2012 fotografierte.
  • Dieses Foto stammt von unserer Düsseldorfer Bürgerreporterin Kirsten Altenburg, die das Hochwasser in Urdenbach im Jahr 2012 fotografierte.
  • Foto: Kirsten Altenburg
  • hochgeladen von Kirstin von Schlabrendorf-Engelbracht

Der Rheinpegel bei Düsseldorf macht sich nach Erreichen eines Höchststandes von etwa 5,60 Meter am Mittwoch, 14. Januar, wieder auf den Rückmarsch.

Der Wasserstand war seit Jahresbeginn deutlich angestiegen. Nun beginnen die Pegel bereits am Mittelrhein wieder zu fallen, was mit leichter Verzögerung dann auch seine Auswirkungen in der Landeshauptstadt hat.

Besondere Sicherungsmaßnahmen waren nach dem Anstieg des Flusses in Düsseldorf nicht erforderlich geworden.

Autor:

Kirstin von Schlabrendorf-Engelbracht aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.