Fortuna guckt in die Verwaltungsröhre

merkurspielarena_(c)_ Landeshauptstadt Düsseldorf D.Live
  • merkurspielarena_(c)_ Landeshauptstadt Düsseldorf D.Live
  • hochgeladen von Alexander Führer

Entschuldigung.
Die nachfolgende PM vom 7. März 2019 wurde zwar versandt und zum Teil veröffentlicht. Mir ist sie hier jedoch durchgerutscht.
Entschuldigung.

.
.
Auf die Anfrage von Fortuna Mitglied und Dauerkarteninhaber Ratsherr Dr. Ulrich Wlecke, Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER, wie es denn sein könne, das D.LIVE ohne Rücksprache mit FORTUNA und der Politik einen Mietvertrag mit einem Konkurrenten dem KFC Uerdingen abschließen könne, antwortete die Verwaltung wie mit einem Faustschlag gegen die tausenden emotionalen FORTUNEN.

Stadtdirektor Hintzsche (SPD) lies es sich nicht nehmen zu erklären, dass es die Aufgabe von D.LIVE sei zum Wohle des Unternehmens wirtschaftlich zu handeln.

Dazu stellt die Tierschutz FREIE WÄHLER Ratsfraktion fest: „Diese Antwort mit knapp zwei Absätzen reißt jedem echten Fortunen das Herz aus der Brust. Selbstverständlich wäre die stadteigene Tochter D.LIVE in der Lage gewesen, Kommunikationsbrücken zu dem Verein und seinen Fans aufzubauen.

Das dieses die Stadtverwaltung nicht anmahnt, erstaunt uns sehr. Wir werden die weitere Entwicklung in dieser Angelegenheit im Sinne Fortunas weiter im Blick behalten.“

Autor:

Alexander Führer aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.