Wird Torsten Lemmer an diesem Wochenende Bundesvorsitzender der PIRATENPARTEI?

„Meine Partei benötigt dringend Straffung und einen Markenkern“

17.11.2018
Auf dem an diesem Wochenende in Düsseldorf stattfindenden Bundesparteitag der Piratenpartei könnte sich eine große Überraschung bei den Vorstandswahlen anbahnen.

Nachdem bereits der Düsseldorfer Ratsherr Frank Grenda seine Kandidatur zum stellvertretenden Generalsekretär offiziell angekündigt hat, wurde nun auch der Fraktionsgeschäftsführer der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER, Torsten Lemmer, von Mitgliedern der Piratenpartei angefragt als Bundesvorsitzender der Piratenpartei zu kandidieren, die in den letzten Jahren mehr als 2/3 ihrer Mitglieder verloren hat und aus allen Landtagen geflogen ist.

„Hier setzt die an mich gerichtete Anfrage einer etwaigen Kandidatur sicherlich an“, sagt das ehemalige Ratsmitglied aus Düsseldorf Lemmer. „Erfahrung und erfolgreiche Wahlkampfführung setzt der Personenkreis bei mir voraus. Die Piraten brauchen dringend eine Organisationsstraffung und Rückbesinnung auf den Markenkern der Gründungsväter wie zum Beispiel die Gedanken zur Informationsgesellschaft hier insbesondere der Eintritt für freies Internet und selbstverständlich der Liquid Democracy.

Alle Versuche sich zu einer Partei mit „Vollprogramm“ zu entwickeln und darzustellen kann man als gescheitert betrachten. Wahlkämpfe gewinnt man mit einem starken Thema und einer gut geführten und konzentriert arbeitenden Mannschaft. Dies haben auch die Wahlerfolge in Deutschland in der Vergangenheit und zuletzt die Oberbürgermeisterwahlen in Prag für die Piraten gezeigt.

Ich überlege ernsthaft ob ich meiner Partei jetzt helfe den Karren aus dem Dreck zu ziehen um den Piraten wieder Leben einzuhauchen. Seit der Gründung 2006 war ich Sympathisant und seit 2009 bin ich Mitglied der Piraten. Es wird Zeit zu helfen.“

Autor:

Alexander Führer aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.