Eishockey
Düsseldorfer Leon Niederberger für Deutsche Nationalmannschaft nachnominiert

Leon Niederberger (Nummer 17) von der Düsseldorfer EG wurde für die Deutsche Nationalmannschaft nachnominiert.
  • Leon Niederberger (Nummer 17) von der Düsseldorfer EG wurde für die Deutsche Nationalmannschaft nachnominiert.
  • Foto: Peter Frank
  • hochgeladen von Lokalkompass Düsseldorf

Leon Niederberger, Sturmtalent und Eigengewächs der Düsseldorfer EG,  wurde von Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm für den Deutschland Cup nachnominiert.

Der 22-Jährige bricht seinen Kurzurlaub in Spanien ab und wird am morgigen Freitag zur Nationalmannschaft stoßen.

Traum geht in Erfüllung

"Das ist unglaublich! Ich habe keine Sekunde gezögert und will so schnell wie möglich beim Team sein. Für mich geht ein Traum in Erfüllung", freut sich Niederberger über seine Nominierung. Bei der Nationalmannschaft trifft er dann auf seinen Bruder, Goalie Mathias Niederberger, sowie Verteidiger Bernhard Ebner und Co-Trainer Tobias Abstreiter, die bereits heute in das Turnier in Krefeld starten.
Der gebürtige Düsseldorfer stammt aus der eigenen Jugen der DEG und feierte in der Saison 2016/16 sein Debüt in der Deutschen Eishockey Liga (DEL).

Schon fünf Tore

In der laufenden Saison hat Niederberger einen großen Sprung nach vorne gemacht und kommt bereits auf fünf Tore und drei Asssits in 17 Spielen. Damit sammelte er in der laufenden Saison schon mehr Punkte, als in den drei Spielzeiten zuvor zusammen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen