Bürgerfahrt nach Düsseldorf

Anzeige
Ankunft der „Massener“ am Landtag in Nordrhein-Westfalen
Düsseldorf: Landtag Nordrhein-Westfalen | Donnerstag, 01. März 2018

Der Bus war restlos ausgebucht

Massens Ortsvorsteher Dr. Peter Kracht hatte für Anfang März zur „Bürgerfahrt“ nach Düsseldorf eingeladen. Mit fast 30 Interessierten ging es zum nordrhein-westfälischen Landtag. Dort besuchte die Reisegruppe aus Massen den heimischen Landtagsabgeordneten Hartmut Ganzke.

Zunächst gab es eine interessante Einführung in die Arbeit des Landtages, dann nahmen die Gäste aus der Hellwegstadt auf der Zuhörertribüne platz und verfolgten eine Parlamentssitzung zum kontrovers diskutierten Thema „Künftiger Ankauf von Steuer-CDs“.

MdL Ganzke, der bekanntlich aus Massen kommt, berichtete anschließend von der „praktischen“ Arbeit des Landtages, die zum großen Teil in den 21 Ausschüssen stattfindet. Da der heimische Landtagsabgeordnete als Innenpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion dann selbst im Plenum das Wort ergreifen musste, diskutierte MdL Rainer Schmeltzer aus Lünen mit den Massenern über die Landesstelle und über das aktuelle Modewort „Heimat“.

Nach einer Kaffeerunde zum Abschluss des Besuches im Landtag machten sich die Teilnehmer der Bürgerfahrt auf den Weg in die Altstadt, ehe es mit dem Bus wieder zurück nach Massen ging.

Ortsvorsteher Dr. Peter  Kracht hofft, dass sich im Herbst ein weiterer Termin für eine „Bürgerfahrt“ in die Landeshauptstadt finden lässt.


Fotoimpressionen von der Bürgerfahrt nach Düsseldorf
© Jürgen Thoms
02.03.18 21:29:49
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.