Abschied von Dorothee Linneweber

Anzeige
Dorothee Linneweber und Astrid Schäfer

Am Montag, dem 05.03.2018

fand in der Zukunftswerkstatt Düsseldorf (ZWD), Stieglitzstraße, unser Netzwerktreffen statt.

Wie immer gab es zunächst einen Bericht des Gastgebers.
Daran anschließend einen kleinen Rückblick auf unsere Aktionen des Monats Februar sowie eine Vorschau auf März.

Wehmütig wurde es, als die Verabschiedung von Dorothee Linneweber – langjährige Kümmerin des Projektes KIQ (Kooperation im Quartier) - anstand.

Das Kernteam von Rath&Tat

– bestehend aus der Sprecherin Astrid Schäfer, sowie Claus–Stephan Emming und Jupp Becker – hatte sich für diesen Anlaß etwas Besonderes einfallen lassen.

Astrid Schäfer und Jupp Becker übergaben, auch im Namen von Claus-Stephan Emming (leider an der Teilnahme verhindert), einen nicht ganz „Rath&Tat-grünen“ Trolley, dessen Inhalt Dorothee Linneweber an Ihre Mit-Täter von Rath&Tat erinnern soll.

Wir danken Dir, Dorothee, für deinen wunderbaren Einsatz für Rath&Tat und wünschen Dir auch von dieser Stelle noch einmal alles Gute für die Zukunft.

Das Kernteam

Astrid Schäfer, Claus–Stephan Emming und ich (Jupp Becker) wird deine Arbeit fortführen und hofft, daß Du uns mal besuchen kommst.
Zu unseren Netzwerktreffen und natürlich auch zu unseren Aktivitäten in Rath bist Du uns immer wieder gern Willkommen.

©Jupp Becker
(Rath&Tat)

1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
4.836
Angela-Beatrice Parré aus Düsseldorf | 09.03.2018 | 18:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.