Biologische Vielfalt
Wettbewerb zum Wiesenvogelschutz im Kreis Kleve

Blühstreifen tragen dazu bei die biologische Vielfalt zu erhalten
2Bilder
  • Blühstreifen tragen dazu bei die biologische Vielfalt zu erhalten
  • Foto: NZ im Kreis Kleve
  • hochgeladen von Lokalkompass Emmerich

Kreis Kleve. Zusammen mit der Stiftung Aufwind gGmbh für Natur- und Umweltschutz veranstaltet das Naturschutzzentrum im Kreis Kleve erneut den „Wettbewerb zum Wiesenvogelschutz“. Der Wettbewerb wurde erstmalig 2019 durchgeführt und wird in einem zweijährigen Turnus fortgesetzt.
2020 ist der Wettbewerb als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt mit dem „Vielfalt-Baum“ ausgezeichnet worden. Diese Auszeichnung wird an vorbildliche Projekte verliehen, die sich in besonderer Weise für die Erhaltung der biologischen Vielfalt in Deutschland einsetzen.
Im Wettbewerb werden alle Maßnahmen gewertet, die zum Schutz und Erhalt der biologischen Vielfalt beitragen. Dazu gehören zum Beispiel das Anlegen von Blühstreifen und Ackerbrachen, Doppelte Saatreihenabstände, Ernteverzicht, das Einrichten von Schonstreifen bei der Mahd oder auch Extensivierungsstreifen im Intensivgrünland. Ziel ist es dabei, das Engagement der Landwirte für den Wiesenvogelschutz, aber auch für andere Tierarten zu fördern und besondere Bemühungen zu honorieren.
Landwirte, die an dem Wettbewerb teilnehmen möchten, finden die notwendigen Informationen auf der Homepage des Naturschutzzentrums im Kreis Kleve unter www.nz-kleve.de unter dem Menüpunkt "Wiesenvogelwettbewerb". Dort sind auch die Teilnahmebedingungen zu finden.
Unter den teilnehmenden Landwirten werden drei Teilnehmer pro Jahr ausgewählt, die am meisten zum Schutz der Feld- und Wiesenvögel beigetragen haben. Für die Preisträger winken Preisgelder in Höhe von insgesamt 10.000 Euro (1.Preis 5.000 Euro, 2. Preis 3.000 Euro und 3. Preis 2.000 Euro).
Langfristiges Ziel des Projektes ist es, die hohe Bedeutung der Landwirtschaft für die biologische Vielfalt hervorzuheben und teilnehmenden Landwirten unsere Wertschätzung für diese „Dienstleistung für den Naturschutz“ aufzuzeigen.
Die genauen Informationen zum Einsendeschluss und der Maßnahmen-Dokumentation durch die Landwirte sind in den Teilnahmebedingungen zu finden (s. auch unterwww.nz-kleve.de\projekte\wiesenvogelschutz\wettbewerb).

Blühstreifen tragen dazu bei die biologische Vielfalt zu erhalten
Tagpfauenauge auf Färberdistel
Autor:

Lokalkompass Emmerich aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen