Vorstromland der Rheinpromenade für Rollatoren oder Rollstuhlfahrer beschwerlich.
Grüne wollen Vorstromland barrierefreier gestalten

Wir Grüne in Emmerich, wollen den Fokus auf Barrierefreiheit legen.
bei allen zukünftigen Planungsabsichten.

Der Kopfsteinpflaster hinter der Martinikirche
entlang Richtung Rheinpromenade, die
Felssteine die dort alt und traditionsreich wirken
sollen, der enge Gang vorbei an den
Steinen ,all das gehört zum Vorstromland der
Rheinpromenade. Für Menschen, die auf
Gehhilfen angewiesen sind, Mütter mit
Kinderwägen oder auch Radfahrer ist das ein
großes Problem.

Die können genau diesen Teil der Rheinpromenade nur sehr
beschwerlich begehen oder befahren. Wir möchten
Emmerich gerne barrierefreier gestalten und bei zukünftigen
Planungsabsichten von Anfang an den Fokus
auf Barrierefreiheit legen.
Diesen Teil der Rheinpromenade würden wir gerne
mit Natursteinplatten ergänzen, um zu
gewährleisten dass, das Vorstromland für alle begehbar ist.
Gerade den älteren Mitbürgern in Emmerich,
wird viel zu wenig Beachtung geschenkt. Wir
möchten das gerne ändern.

Veröffentlichung erfolgte durch Julian Schulz
Stellv Ortsverbandssprecher bei
Bündnis90/Die Grünen Emmerich am Rhein.

Autor:

Julian Schulz (Bündnis90/Die Grünen) aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen