Tierische Rettungseinsätze in Ennepetal
Wenn die Feuerwehr Falken und Rehe rettet

Symbolbild eines Turmfalkens.
  • Symbolbild eines Turmfalkens.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Nina Sikora

Gleich zweimal rückte die Feuerwehr Ennepetal am Montag, 5. August, zu
Tieren in einer Notlage aus.

Gegen 15.30 Uhr ereilte der Feuerwehr Ennepetal ein Notruf einer
besorgten Bürgerin. In der Straße am Saust hatte sich ein größerer
Greifvogel in einem Maschendrahtzaun verfangen. Die Besatzung des
eintreffenden Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug konnte das Tier mit
Hilfe eines Bolzenschneiders , schnell aus seiner missgünstigen Lage
befreien. Anschließend wurde der erschöfte Falke einem Tierarzt
zugeführt.

Reh im Zaun verfangen

Am späten Abend rückte die Feuerwehr Ennepetal erenut zu einem
eingeklemmten Tier aus. Dabei handelte es sich um ein Reh. Beim
Eintreffen des HLF gegen 21.49 Uhr wurde der zuständige Jagdpächter
zur Einsatzstelle geordert. Kurze Zeit später konnte das Reh mittels
Bügelsäge und Astschere aus dem Zaun befreit werden. Anschließend
wurde es auf Verletzungen untersucht und entfloh munter in den Wald.

Autor:

Nina Sikora aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.