FC Kettwig 08 mit weißer Weste

Kevin Voss (links) erzielte das 3:1 beim Spiel FC Kettwig 08 gegen Blau-Gelb Überruhr, auf dem Foto am Ball ist Kevin Kraus .
  • Kevin Voss (links) erzielte das 3:1 beim Spiel FC Kettwig 08 gegen Blau-Gelb Überruhr, auf dem Foto am Ball ist Kevin Kraus .
  • hochgeladen von Daniel Henschke

Bei der Qualifikation zur Stadtmeisterschaft triumphierte der FC Kettwig 08 mit weißer Weste und zog als Gruppenerster in die Vorrunde ein.

FC Kettwig 08 – 1. Platz mit 12:2 Toren und 9 Punkten.

Gegen Blau Gelb Überruhr lagen die 08er früh zurück, Torwart Blaz Ravlija war ohne Chance. Erst in der fünften Minute gelang der Ausgleich, als Worya Salim einen Pass von Kevin Voss vollstreckte. Philip Klink traf, das 3:1 steuerte Kevin Voss bei, dann erzielte Wolfgang Dymala das 4:1, hier hatte Michael Kalusche den Weg bereitet.

Rauf und runter

Gegen den Ligarivalen ETB SW Essen II entwickelte sich ein höchst intensives Match, es ging rauf und runter, selbst die neutralen Zuschauer waren begeistert! Ravlija rettete mit einer Faust, ein Kopfball von Kalusche ging knapp vorbei. In der dritten Minute markierte Neuzugang Kolja Grant das 1:0, es ergaben sich Chancen für Worya Salim, Kevin Kraus und Timo Büscher. Als ein ETBler frei vor Ravlija einen „Hundertprozenter“ vergab, wackelte die Führung, die dann aber Worya Salim auf 2:0 erhöhte. Aus heiterem Himmel fiel der Anschlusstreffer, eine Direktabnahme von Michael Kalusche klatschte an den Pfosten, Timo Büscher scheiterte am Torwart, der zweite Sieg war unter Dach und Fach. Der Freizeitligist Grün Weiß Heisingen war letzter, kaum ernst zu nehmender Gegner. Es dauerte sieben Minuten, bis Falk Romberg traf. Timo Büscher und Wolfgang Dymala schraubten das Ergebnis hoch, danach dauerte es bis Michael Kalusches 4:0, dem noch
Treffer durch Worya Salim und Kolja Grant folgten.
In der Vorrunde geht es für die Jungs um Trainer Markus Dymala gegen den Oberligisten FC Kray, aber auch Gegner wie SuS Niederbonsfeld und TC Freisenbruch.

Wechselfieber

Wieder präsentierte der Club neue Spieler, die nach dem Jahreswechsel zum Kader stießen. Der FC meldet zwei Wechsel vom TuS Holsterhausen: Kolja Grant ist ein Spieler, der vielseitig einsetzbar ist und zudem Qualität im Abschluss besitzt. Mit Thorsten Reinhard erhält der Verein einen Spieler, der auch defensiv orientierter agieren kann.

Autor:

Daniel Henschke aus Essen-Werden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen