Jubiläumsvorstellung Essener Musical Academy Weststadthalle
10 Jahre www.ema4you.de ♥️

Ja. Ihr habt richtig gelesen. Michael Walta und Katja Kientop-Walta dürfen so stolz sein auf 10 Jahre Essener Musical Academy!! 

Zum zehnten Mal jährt es sich, dass Michael Walta Shows auf die Bühne stellt. War es anfänglich ein Musical, welches er produziert hat, schreibt er nun seit sechs Jahren drei Stücke. Entweder schreibt er sie selber oder er schreibt Drehbücher um für die jeweilige Anzahl der Darsteller; zum zehnten Mal werden von ihm die drei Bühnenbilder für drei Shows (mal zwei) an einem Wochenende erst geplant und dann umgesetzt (großartige Unterstützung beim Auf- und Abbau und beim Bauen und Suchen und Finden und Abholen der Requisiten sind Frank und Marvin Schumann und Dirk Lehnhard).

Zum zehnten Mal jährt es sich, dass unter anderem Edith Schumann, Martina Steffen und Katja Walta den wuseligen Kids die Kostüme anprobieren, umnähen und einpacken, damit alles bereit steht. Viele Kostüme müssen auch noch genäht werden und da sind dann auch wieder Martina und Edith am
Start.

Und ich sehe schon jetzt bei der Wuselei im ErlebnisReich in viele strahlende kleine Gesichter (schon jetzt berührt es mich so sehr, wie soll es erst bei der Aufführung werden 🥰).

Zum zehnten Mal organisiert Katja alles, was für diese drei Shows mal zwei organisiert werden muss. So unendlich viele Briefe wurden in den zehn Jahren von ihr geschrieben; beantwortet. So sehr viel ist zu organisieren.

Zum zehnten Mal hat sie es mit Leuten wie mir zu tun, die zum Beispiel ständig vergessen, alles rechtzeitig zu bestellen und/oder Fristen verpassen. Hierfür mal ein riesiges DANKE für ihre Geduld!

Und zum zehnten Mal beweisen Katja und Michael Walta bei alldem, was sie alles tun, dass sie es mit Herzblut und Liebe tun. Denn sie opfern seit zehn Jahren sehr oft ihre Freizeit für uns. 
Ihr Tag bräuchte mehr Stunden, ihre Woche mehr Tage .. 

Und doch strahlen auch sie Vorfreude aus und sind ganz im Bann der Vorbereitungen. 

Und wir? 

Birgit Gielen, die das Nonnenoutfit am liebsten immer wieder tragen würde, denn es ist bisher ihre Lieblingsrolle gewesen
(und wie sehr hat sie unsere Herzen berührt), geht voll und ganz darin auf, die Jubiläumszeitschrift zu kreieren. Ihr macht es so sehr viel Spaß, auf die zehn Jahre zurückzublicken. Denn ihre Tochter Donata ist seit Beginn der ersten Stunde dabei und die zehn Jahre Entwicklung ist natürlich großartig anzusehen. Die Entwicklung der Kinder natürlich, doch auch die Entwicklung der Professionalität der Stücke. 

Rainer Lorenz, www.burgaltendorf.com, erstellt als Profi unsere Jubiläumsschrift und übt sich sehr in Geduld mit uns ;-).

Danke für die Unterstützung!

Sylvia und Johannes Hesper sind unsere Homepagebetreuer und Sylvia ist der Kopf am PC und liebt Exceldateien 😘. Und die braucht sie, um die ganzen Eintrittskarten zu organisieren und schonmal die Anzahl der Stühle zu berechnen und die Bestellisten zu führen und und und ..

Wir alle freuen uns nun
wieder, die Bühne der Weststadthalle zu erobern und somit an der Jubiläumszeitschrift 2029 zu arbeiten ;-)...

Meine Güte, was haben wir uns da schon alles getraut und was wurden dort für Talente entdeckt. Und vorher haben wir alle Dozenten für verrückt erklärt: 

Ne klar, Ramona (Ramona Kunze
- www.ramonakunze.de -Choreografin, Sängerin, Tänzerin), wir Bigs tanzen mit Stühlen; wir Bigs werden erotisch ... 😎

Klar, Jonas (Jonas Utsch, musikalischer Leiter, Pianist, Bandmitglied Crazy Bones), wir singen vierstimmig. Kein Problem für uns. Hüstel, räusper ... 😬

Michael, natürlich hängen wir unsere Kids an Seilen und lassen sie fliegen (wie will er das denn nun schon wieder machen!)! 😮

.... und genauso wurde es ..und es wurde gut ... 

Und wird es wieder ☺️... 

Vom 31.10.19 bis zum 03.11.19
sind wir für Euch da:

An Halloween legt unser Schiff der „Bigs“ ab um 19.30 Uhr und am 3.11.19 um 16 Uhr bei „Windstärke 10“. Ziemlich turbulent geht es da zu. Doch ich verrate nicht zuviel. Lasst euch überraschen, was auf so einer Schifffahrt alles passieren kann. 

Am 1.11.19 um 18 Uhr und am 2.11.19 um 15 Uhr wird es mysteriös und gespenstisch.. Wer ist bloß diese „Mrs De Lacy“? Lasst Euch von den „Teens“ mitnehmen auf eine Reise ins Ungewisse.. 

Und unsere Kids? Entführen uns als „Traumtänzer“Innen in die Welt des Musicals.. Viele bekannte Lieder aus vielen verschiedenen Musicals werden sie uns präsentieren in einer von Michael Walta geschriebenen Geschichte, und zwar am 2.11.19 um 10 Uhr und am 3.11.19 um 11 Uhr.

Ramona Kunze und Jonas Utsch
sagen sich bestimmt auch manchmal, dass ein Sack Flöhe hüten leichter wäre .. und doch sind sie Gott sei Dank wieder dabei!! 

Und nicht zu vergessen natürlich ein Teil der Crazy Bones aus Bochum!!

www.ema4you.de

Autor:

Gaby Gebauer aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen