Martinszug in Burgaltendorf am 11. November

Am 11. November reitet St. Martin wieder durch die Straßen von Burgaltendorf. 
Foto: Archiv
  • Am 11. November reitet St. Martin wieder durch die Straßen von Burgaltendorf.
    Foto: Archiv
  • hochgeladen von Beatrix von Lauff

Burgaltendorf. Auch in diesem Jahr wird St. Martin wieder am 11. November durch die Straßen Burgaltendorfs ziehen. Diese beliebte Tradition, die besonders bei Kindern und Eltern großen Anklang findet, wird vom Arbeitskreis St. Martin der Freiwilligen Feuerwehr Burgaltendorf seit mehr als 60 Jahren gepflegt.
Um 17.30 Uhr beginnt der traditionelle Martinszug an der Charlottenstraße und nimmt seinen Weg über die Worringstraße, Mölleneystraße, Alte Hauptstraße bis zum Martinsfeuer auf dem Schulhof des Schulzentrums.
Hier wird St. Martin auf seinem Ross die Mantelteilung vornehmen und der Bettler um ein Almosen bitten, das ebenfalls, wie der Reinerlös aus dem Losverkauf wieder den Burgaltendorfer Kindertagesstätten und Schulen übergeben wird.
In diesem Jahr werden wieder Kinder der Grundschule selbstgebastelte Fackeln mitführen und dem Zug damit einen besonderen Glanz verleihen. Der Schulchor der Grundschule wird die Veranstaltung am Martinsfeuer mit einigen Darbietungen begleiten.
Für 50 zu verlosende Martinsgansgutscheine zu je 25 Euro werden in den bekannten Vorverkaufsstellen, sowie Vereinen, Verbänden, der Tankstelle Scheppein und von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr sowie der Jugendfeuerwehr Lose zum Preise von 1 euro/Stück angeboten; auch während des Zuges können noch Lose erworben werden. Darüber hinaus gelangen in diesem Jahr wieder fünf Gutscheine für ein Martinsgansessen im Restaurant Burgfreund, für zwei Personen in die Verlosung.
Es dürfen in dem Zug aus Sicherheitsgründen keine Pechfackeln mitgeführt werden.

Autor:

Beatrix von Lauff aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.