Zauberhafte Ferien für Potter-Fans

  • Foto: Mit freundlicher Genehmigung des Ferienzauber e.V.
  • hochgeladen von Ilia Faye

Wen fasziniert sie nicht, diese Zauberwelt von J. K. Rowling um Harry Potter & Co.?
‚Warum nicht selbst einmal ‚eintauchen’ in diese Welt?’
, fragten sich bereits im Jahre 2001 einige Potter-Fans und setzten diese Idee geradewegs in die Tat um.

Eine Jugendherberge, angesiedelt in einer geeigneten Burg, wurde kurzerhand zur ‚Akademie’ für kleine Nachwuchs-Zauberer erklärt. ‚Professor/inn/en’ unterrichteten kleine ‚Hexen’ und ‚Zauberlehrlinge’ in magischem Wissen. Hier standen zum Beispiel die richtige Pflege magischer Geschöpfe oder das Herstellen und der Umgang mit Zaubertränken auf dem ‚Lehrplan’, genauso wie Kräuterkunde, Verteidigung gegen die dunklen Künste, etc. etc.
Ein kleines ‚Abenteuer’ rundete das Geschehen ab.

Die sehr gelungene Veranstaltung löste eine solche Begeistung aus, dass sie seither etwa einmal jährlich fortgesetzt wurde. Im vergangenen Jahr gründeten die Veranstalter schließlich den gemeinnützigen Verein Ferienzauber e.V.

Auch in diesem Jahr stehen vom 3. bis 8. August wieder ein paar zauberhafte Tage an. Wenige Zauberplätze für schnell entschlossene ‚Schüler’ – ‚Hexen’ und ‚Zauberer’ im Alter zwischen 9 und 15 Jahren – stehen im Moment noch zur Verfügung. Interessierte erhalten Informationen und ‚Eulenpost’ unter ferienzauber@gmx.de, unter Rufnummer 0178/8226382 oder über die facebook-Seite ‚Ferienzauber e.V.’.

Autor:

Ilia Faye aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

15 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen