Kommentar: Das ist einfach nur lächerlich!

Hat da jemand bei den Essener Planern kräftig geschlafen oder sind bereits investierte rund 500.000 Euro für einen Kunstrasenplatz für unsere Stadt nur Peanuts?
Anscheinend, denn nur so ist es zu verstehen, warum die Sportanlage „An der Windmühle“ in Burgaltendorf nun auf einer Liste für potenzielles neues Gewerbe und neue Wohnhäuser steht.
Nur zum Verständnis: Erst im vergangenen Jahr hatte der SV Burgaltendorf seinen Kunstrasenplatz erhalten und Mitte des Jahres steht noch die Grundsanierung der Umkleiden an - für wohlgemerkt rund 350.000 Euro.
Man könnte eigentlich nur laut darüber lachen, wenn man nicht gleichzeitig so entsetzt wäre, wie oberflächlich manche Themen anscheinend behandelt werden und wie leichtfertig „unsere“ Steuergelder verbrannt werden. Den Planern bleibt aber eigentlich nur eins: Möglichst schnell zurückrudern und das Burgaltendorfer Areal von der Liste streichen. Denn alles andere wäre tatsächlich ein böser Schildbürgerstreich.

Autor:

Beatrix von Lauff aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen