Kupferdreh
HTC-Jugendteams kämpfen um Titel

Das Foto zeigt die Knaben A beim Vorrundenturnier in Hügel vor dem Spiel gegen Velbert.  Foto: HTC Kupferdreh
  • Das Foto zeigt die Knaben A beim Vorrundenturnier in Hügel vor dem Spiel gegen Velbert. Foto: HTC Kupferdreh
  • hochgeladen von Beatrix von Lauff

Die Knaben A haben sich durch den Vorrundengruppensieg für die Endrunde der Ruhrbezirks-Verbandsliga qualifiziert.

Das Team von Trainderduo Stefan Märtens und Dirk Ackermann hat sich durch die beiden Siege auf dem letzten Turnier in Hügel über Gastgeber Etuf Essen (4:3) und HC Velbert (4:0) auf Platz eins der Tabelle geschoben. Die Tore gegen Etuf erzielten Jan Ackermann (3) und Wim Posberg. Max Igelbusch (3) und Tim Neumann waren gegen Velbert erfolgreich. Der HTC landete in der Endabrechnung mit 15 Punkten auf Platz eins vor Uhlenhorst III (12), Etuf (9) und Velbert (0).
Die Endrunde findet heute, 16. Februar, in Moers statt (Anstoß 10 Uhr).
Der HTC trifft dort auf den Moerser TV, Uhlenhorst III und die SG Raffelberg/Kahlenberg. "Wir können befreit aufspielen und schauen was jetzt noch möglich ist", nimmt das Trainerduo etwas den Druck raus. Die Knaben B des HTC haben ebenfalls den Sprung in die Ruhrbezirksendrunde geschafft. Das Team von Trainer Bernd Metzmacher belegte nach dem 2:1-Erfolg über den HC Essen II und einer 1:2-Niederlage gegen Gruppensieger Uhlenhorst Mülheim III Platz zwei der Vorrunde. Die beiden Tore zum 2:1 über den HCE erzielten Maximilian Märtens und Emil Flocke. Gegen Spitzenreiter Mülheim markierte Finn Kuss per Strafecke den zwischenzeitlichen Ausgleich.
Der HTC kämpft bei der Endrunde am morgigen Sonntag, 17. Februar, in der Halle Poststraße in Velbert ab 13.30 Uhr auf Oberhausen, Velbert, Kahlenberg, Uhlenhorst und Hiesfeld um den Titel.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen