"Tag der Überflieger"
Veranstaltung des TLV Germania Überruhr

Zu den Favoriten beim "Tag der Überflieger" gehört auch Jannick Klausen aus Dänemark. Foto: TLV Germania Überruhr
  • Zu den Favoriten beim "Tag der Überflieger" gehört auch Jannick Klausen aus Dänemark. Foto: TLV Germania Überruhr
  • hochgeladen von Beatrix von Lauff

Am 20. Juni findet wieder der Tag der Überflieger des TLV Germania Überruhr auf der Bezirkssportanlage Essen-Überruhr, Überruhrstraße 298,  statt.
Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft von Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen und wird mittags von Bürgermeister Rudolf Jelinek eröffnet. Es gibt Programm von 11 Uhr bis ca. 17 Uhr und der Eintritt ist frei.

Hoch- und Weitsprung

Im Mittelpunkt des Events steht um 13 Uhr ein hochklassiger Wettkampf in Hoch- und Weitsprung, zu dem Athletinnen und Athleten aus ganz Deutschland und aus dem Ausland anreisen werden. Heute können wir bereits einige Namen bekanntgeben und Athleten vorstellen. Fest im Terminkalender steht der Tag der Überflieger auch wieder bei Vorjahressieger Jonas Jensen aus Dänemark, der sich die einmalige Atmosphäre in Überruhr nicht entgehen lassen möchte.
Mit Jannick Klausen bringt er sich einen großen Konkurrenten direkt aus der dänischen Heimat mit. Die beste Vorleistung hat Silvano Chesani im Gepäck. Der Italiener hat in der Halle bereits 2,33 Meter überquert und möchte dies auch im Freien beweisen. 2,30 Meter sind sicherlich auch ein großes Ziel für Allan Smith. Der Brite, der seine schottische Heimat gerne im Kilt vertritt, hat bislang 2,29m auf dem Papier stehen. Im Weitsprung können wir in diesem Jahr einen Acht-Meter-Springer auf der Ruhrhalbinsel begrüßen. Strahinja Jovancevic reist mit 8,03m aus Serbien an und hofft auf eine weitere Steigerung. Ihm im Nacken sitzt der Dreispringer Troy Doris, der seine Weitsprungbestleistung von 7,96m verbessern möchte. Nach seinem siebten Platz im Dreisprung bei den Olympischen Spielen war er Fahnenträger der Nationalmannschaft Guyanas in Rio de Janeiro.
Auch der Ukrainer Yaroslav Isachenkov und der Pole Mateusz Rozanski sowie der beste Deutsche im Feld Florian Oswald (TSG Weinheim) peilen die magischen acht Meter an. Die beiden deutschen Hochspringerinnen Viktoria Gottlieb (TV Wattenscheid) und Christina Honsel (LGO Dortmund), die sich im Laufe des vergangenen Jahres beide sehr gesteigert haben, führen das Feld der Damen mit 1,90m an. In den Kampf um den Sieg miteingreifen möchten aber sicherlich auch die Kölnerin Alexandra Plaza (LT DSHS) und die Ukrainerin Liliya Klintsova.
Nach vielen Leidensjahren will Lena Malkus (Hamburger SV) im Weitsprung wieder angreifen und kommt dafür nach Überruhr. Die WM-Teilnehmerin von Moskau sprang bereits 6,94. Schließlich möchte auch der ehemalige Überruhrer Athlet Remo Cagliesi das Meeting in seiner alten Heimat nicht verpassen und geht für seinen neuen Verein, den TSV Bayer Leverkusen an den Start.

Nachwuchsföderung

Doch es geht am Tag der Überflieger nicht nur um Spitzensport, sondern auch um Nachwuchsförderung. So finden im Vorprogramm ab 11 Uhr Wettkämpfe für die jüngeren Altersklassen U14 bis U18 statt, die ebenfalls ihre Besonderheiten bieten: Für die U14 und U16 macht der Deutsche Hochsprung-Cup Station in Essen-Überruhr. Diese Talentsichtungsmaßnahme des Deutschen Leichtathletikverbandes verbindet einen Wettkampf auf hohem Niveau mit attraktiven Gewinnen und Möglichkeiten zum Kennenlernen der Landes- und Bundestrainer. Dieser Wettbewerb zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass alle Aktiven von beiden Seiten anlaufen und mit beiden Beinen abspringen müssen. Der Sieger wird durch Höhenaddition ermittelt. So wird eine ganzheitliche Ausbildung des Nachwuchses in den Vordergrund gerückt.
Die Wettkämpfe der U18 und U20 sind Teil des ersten NRW Hochsprung-Cups, der aus acht Meetings in ganz Nordrhein-Westfalen besteht. Um in der Gesamtwertung ganz vorne landen zu können, müssen die Aktiven bei mindestens vier dieser Veranstaltungen an den Start gehen.
Natürlich bieten wir unseren Besuchern neben hochklassigem Sport auch eine vielfältige Verpflegung sowie Attraktionen für Kinder, wodurch der Tag der Überflieger sicherlich ein attraktives Ausflugsziel für diesen Feiertag ist. Wir freuen uns wie im vergangenen Jahr ein grün-gelbes Leichtathletikfest in Überruhr feiern zu können.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen