Gärten an der Ruhr
Offene Gartenpforte 2022: Ein grünes Paradies in Essen-Kray-Leithe

30Bilder

Wenn man an einem sonnigen Nachmittag den Garten der Familie Kuhnhaus in Essen-Leithe betritt, fühlt man sich wie im Garten Eden, einem irdischen Paradies, einem Ort, an dem man sich wohlfühlen kann. Der Garten ist eine Augenweide, eine grünende und blühende Oase mitten in der dicht bebauten Großstadt Essen.

Zwei Stunden Arbeit täglich die Woche über investieren Petra und Hans-Gisbert Kuhnhaus in die Pflege ihres Gartens, den sie seit 2003 gestalten. Besonders arbeitsintensiv sind das Frühjahr, wenn das Pflanzenwachstum einsetzt, und der Herbst, wenn Unmengen Laub entsorgt werden müssen. Ein computer-gesteuertes System hilft bei der Bewässerung an trockenen Tagen.
Ohne die Liebe zur Natur würde man sich die Arbeit nicht machen. Das glaubt man den nicht mehr berufstätigen Hobbygärtnern gerne.

Im Rahmen der Aktion „Offene Gartenpforte“, die seit 1999 in NRW organisiert wird, hat Familie Kuhnhaus ihren Garten an drei Wochenenden im Mai, Juni und Juli für die Öffentlichkeit, besonders für Gartenfreunde, geöffnet.

Ihr Gehölz- und Staudengarten umfasst 880qm. Es gibt einen Kiesgartenbereich mit Gräsern, Astern und sonnenhungrigen Stauden,, einen Schattenbereich unter einer riesigen alten Eiche, insgesamt mehr als 1000 Pflanzenarten, darunter seltene Pflanzen, die man nicht leicht in einer Gärtnerei findet, zahllose selbst getöpferte Keramikfiguren und zahlreiche Sitzplätze.
Der Garten ist inzwischen als Natur-Garten zertifiziert. Das heißt, dass keine chemischen Mittel eingesetzt werden, betont Petra Kuhnhaus.

Bei Kaffee/Tee & Kuchen, Pflanzen- und Keramikverkauf kann man den Garten noch am 18.06/19.06. und 30.07/31.07.2022, jeweils 11-17 Uhr besuchen.

Autor:

Manfred Jug aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.