Januarkonzert im JuBB ging erstmals als Livestream über die Bühne
Neues Jahr, neue Jazz-Reihe

Gerd Dubiel (links) und Jan Bierther lassen sich von der Coronakrise nicht entmutigen und veranstalten die bliebetn Jazzkonzerte im Jugend- und Bürgerzenztrum Werden jetzt als Livestream.
4Bilder
  • Gerd Dubiel (links) und Jan Bierther lassen sich von der Coronakrise nicht entmutigen und veranstalten die bliebetn Jazzkonzerte im Jugend- und Bürgerzenztrum Werden jetzt als Livestream.
  • Foto: Nina van Bevern
  • hochgeladen von Nina van Bevern

Gerne hätten Jan Bierther, musikalischer Leiter der Reihe "Jazz im JuBB", und Mitorganisator Gerd Dubiel das neue Jazzjahr mit einem Konzert vor Publikum eingeläutet, doch dies lassen die Coronaauflagen bekanntlich nicht zu.

Das Konzert ausfallen zu lassen, war aber auch nie eine Option, und so wurde im Vorfeld emsig daran gearbeitet, dass auch aus dem Jugend- und Bürgerzentrum Werden am Wesselswerth Livestreams möglich sind. Das nötige Equipment dafür wurde seitens der Einrichtung angeschafft und Technik affine Mitarbeiter sorgten für die nötigen Bits und Bytes im Hintergrund. Der Online-Premiere stand also nichts im Wege...

Wolfgang Roggenkamp ließ an der Hammondorgel die Tasten fliegen

"Ich bin total gespannt auf die Resonanz der Zuschauer, darauf wie viele tatsächlich am Abend live dabei sein werden", verriet Gitarrist Jan Bierther wenige Tage vor dem Konzert.
Als Gastgeber der Reihe "Jazz im JuBB" hatte sich der Werdener einmal mehr namhafte Mitstreiter an die Seite geholt: Wolfgang Roggenkamp ließ an der Hammondorgel die Tasten fliegen und Peter Baumgärtner sorgte am Schlagzeug für den richtigen Rhythmus. Geboten wurde ein musikalischer Leckerbissen, der unter "normalen Umständen" vor ausverkauftem Saal stattgefunden hätte. So kamen und kommen aber noch viel mehr Musikfreunde in den Genuss das Trio der Extraklasse zu erleben, denn das Konzert ist jederzeit über YouTube abrufbar unter www.youtube.com/channel/UCM5bNX4gl-t1qGh3kLnbKpA.

Ausgesprochen positives Fazit

"Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden, technisch hat alles geklappt. Am Abend selbst hatten wir eine ordentliche Anzahl Zuschauer, in der Spitze waren gleichzeitig 80 Personen online. Auch der Chat wurde gut genutzt. Inzwischen wurde das Konzert über 500mal angeklickt. Es gab sehr nette Feedbacks und auch schon Spenden, was uns zu der Überlegung gebracht hat, diese Möglichkeit beim nächsten Livestreamkonzert strukturell einzubauen", lautet das positive Fazit von Gerd Dubiel.

Nächstes Konzert findet am 11. Februar statt

In seiner Jazz-Reihe setzt Jan Bierther auf Abwechslung und Vielfalt. Jeden Monat holt es sich dazu befreundete Musiker auf die Bühne und bietet so immer wieder einen neuen wie spannenden Musikmoment - und dies bereits seit November 2018. "Diese Bandbreite finde ich ganz besonders reizvoll", so der Musiker. Das nächste Konzert "Jazz im JuBB" findet am Donnerstag, 11. Februar, ab 20 Uhr als Livestream statt. Bierther und Dubiel hoffen, dass viele Menschen die Möglichkeit nutzen und sich einen unterhaltsamen Jazzabend gönnen - ganz entspannt vom heimischen Sofa aus. Freuen darf man sich auf jede Menge soulige Klänge, denn auf der Bühne in Werden wird dann neben Gitarrist Jan Bierther u.a. Sängerin Svenja Schmidt stehen. Man darf also gespannt sein!
Der Zugang zum Livestream via YouTube ist wieder frei; dies wird ermöglicht durch die Unterstützung von Edeka Diekmann und Delikatessen Hüls.

Autor:

Nina van Bevern aus Essen-Werden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen