Kloster Saarn eröffnet Konzertsaison 2012 mit dem 22. Dreikönigskonzert

6. Januar 2012
20:00 Uhr
Kloster Saarn, 45481 Mülheim an der Ruhr
Beim 22. Dreikönigskonzert ist „A Ceremony of Carols“ von Benjamin Britten, weihnachtliche Motetten von John Rutter sowie Orgelmusik von Johann Sebastian Bach und Claude Daquin zu hören.
  • Beim 22. Dreikönigskonzert ist „A Ceremony of Carols“ von Benjamin Britten, weihnachtliche Motetten von John Rutter sowie Orgelmusik von Johann Sebastian Bach und Claude Daquin zu hören.
  • hochgeladen von Lokalkompass Mülheim

Im weihnachtlich geschmückten Kirchenraum der frühgotischen Klosterkirche St. Mariä Himmelfahrt, Klosterstraße 55, erklingen am Freitag, 6. Januar, um 20 Uhr englische Chorwerke zum Weihnachtsfestkreis und Orgelwerke von Bach und Daquin.

Im Jahre 1942 schuf der englische Komponist Benjamin Britten einen einmaligen Zyklus an Weihnachtsliedern für drei hohe Stimmen und Harfe. Diese reizvolle Besetzung für Frauenchor und das stimmungsvolle Instrument Harfe verleiht dem Werk einer außergewöhnlichen Charakter.
Der Zyklus wird eröffnet und beschlossen durch einen der Gregorianik nahe stehenden a cappella Gesang, Procession und Recession, die quasi eine Klammer um die Chorsätze bilden, welche wiederum durch ein Harfen-Solo gegliedert werden. In einigen Sätzen werden zudem Soli eingebaut. Charakteristisch für die Chorsätze sind deren durch Einfachheit überzeugende Liedformen, einprägsame Melodien und das für Britten typische Spiel mit Klangfarben.
„Meine Antwort auf die Veränderungen in der Gottesdienstgestaltung war, Musik zu komponieren, die fest auf der klassischen Technik und der Tradition gründet, aber (in einigen meiner Werke) von populären Einflüssen belebt wird.“ So äußerte sich der ebenfalls englische Komponist John Rutter zu seinen Kompositionen.
So zeichnen sich auch die im Programm aufgenommenen sechs Carols durch eine anschmiegsame und wohl geformte Melodik aus, deren Klanglichkeit sich insbesondere durch die feine Orchestrierung neben dem Chorklang entfalten kann. Rahmen, Gliederung udn Kontrapunkt zugleich erfährt das Programm durch weihnachtliche Orgelwerke von Johann Sebastian Bach und Claude Daquin. Die Ausführenden des Konzertes sind: der Jugendchor der Chor Singschule Himmelfahrt, der coro piccolo St. Mariä Himmelfahrt, Anika Schmeling und Carolin Butegreit (Sopran), Juliane Uthmann (Harfe), Klaus Wallrath (Orgel), Neue Philharmonie Duisburg und Werner Schepp (Leitung).
Da sich das Dreikönigskonzert seit vielen Jahren besonderer Akzeptanz erfreut, wurde wieder der Vorverkauf gestartet, Karten gibt es für 15, ermäßigt 10 euro, in der Buchhandlung Hilberath & Lange, Düsseldorfer Straße 111, im Katholisches Pfarramt, Klosterstraße 55, bei der MST - Mülheimer Service&Info-Center, Synagogenplatz 3, sowie unter: www.musik-im-kloster-saarn.de

Autor:

Lokalkompass Mülheim aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen