CDU-Kandidaten wandern Sonntag durch den Stadtbezirk Innenstadt-Ost

27. April 2014
11:00 Uhr
Straßenbahn-Haltestelle "Am Zehnthof", 44143, Dortmund
OB-Kandidatin Dr. Annette Littmann und Klaus Wegener, der fürs Europa-Parlament kandidiert, wandern von Körne bis in die Südstadt durch den Bezirk Innenstadt-Ost.
  • OB-Kandidatin Dr. Annette Littmann und Klaus Wegener, der fürs Europa-Parlament kandidiert, wandern von Körne bis in die Südstadt durch den Bezirk Innenstadt-Ost.
  • Foto: Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Zur Wanderung durch den Stadtbezirk Innenstadt-Ost machen sich am Sonntag, 27. April, um 11 Uhr die Oberbürgermeisterkandidatin der Dortmunder CDU, Dr. Annette Littmann, und der hiesige Unions-Kandidat fürs Europa-Parlament, Klaus Wegener, auf. Startpunkt ist der nördliche Gehweg des Körner Hellwegs in Höhe der Straßenbahn-Haltestelle „Am Zehnthof“.

Begleitet werden sie von den Rats-Kandidaten Thomas Pisula und Regine Stephan, dem Sprecher der CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung (BV) Innenstadt-Ost, Dirk Hartleif, und vielen Kandidaten der Union für die BV Ost, Knut Warnstorf und Alexander Ceccarelli. Und: Gast-Teilnehmer sind willkommen.

Über 15 Stationen und eine Strecke von rund sieben Kilometern wird der Bezirk Innenstadt-Ost bis in die südliche Innenstadt an der Markgrafenstraße erwandert. An jeder Station setzt man sich mit einem kommunalpolitischen Thema auseinander. Dazu werden die Vertreter aus Rat und BV als Gesprächspartner zur Verfügung stehen.

Thematisiert werden gesamtstädtische Anliegen wie der Haushalt und die städtischen Unternehmen als auch Bereiche der Stadtentwicklung in Innenstadt-Ost wie der Südbahnhof. Auch Aktuelles wie die Park-Lizenzierung in der Südstadt soll nicht zu kurz kommen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen