(Anfänger-) Workshop "Tanz des Jahres" West Coast Swing

13. März 2016
14:00 Uhr
Flughafenstraße in Brackel, 44309 Dortmund
4Bilder

In den meisten Ländern Europas aktuell der Tanz schlechthin, in Deutschland gerade im Aufbau. In vielen großen deutschen Städten schon etabliert, in Dortmund noch in den Kinderschuhen. Der RRC High Fly Dortmund e.V. möchte für den West Coast Swing (WCS) begeistern und bietet allen interesseierten und tanzbegeisterten, in einem 4 Terminen umfassenden Workshop, die Möglichkeit dazu.

Workshop: Vom Beginner zum Partytänzer

Termine: Sonntags, 13. + 20.03. sowie 10. + 17.04.2016

Uhrzeit: 14:00 – 16:00 Uhr

Kursleitung: Beate Ertel

Anmeldung: Per Mail an die Geschäftsstelle (geschaeftsstelle@rrchighfly.de) oder telefonisch unter 0231-485547

Veranstaltungsort: Sporthalle der Erich Kästner Grundschule, Flughafenstr. 73, 44309 Dortmund (Brackel)

Teilnahmegebühr: 30,- € pro Person

Infos: http://rrchighfly.de/westcoastswing/

Facebook: https://www.facebook.com/events/973680986052137/

Gerade erst von ADTV zum Tanz des Jahres 2015 gewählt, ist der WCS DER aufkommende Trend im Gesellschaftstanz und Tanzsport. Egal ob langsam oder schnell, der an der Westküste Amerikas entstandene Paartanz ist einfach zu erlernen und zu fast jeder Musik tanzbar. Ganz aktuell (R&B, Disco, Pop) oder lieber traditionell (Swing, Blues oder Soul), die tanzbaren Stücke sind breit gefächert. Da der Schwierigkeitsgrad der (Basic-) Figuren im tanzen frei gewählt und variiert werden kann, ist der WCS in jedem Alter und mit oder sogar ganz ohne Tanzerfahrung erlernbar.

Also, einfach einsteigen und ausprobieren!

Autor:

Ute Stünkel aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen