Dysfunktionieren - ein Theaterexperiment von Maria Trautmann

In Kalender speichern
19. November 2021
19:30 Uhr
20. November 2021
19:30 Uhr
21. November 2021
19:30 Uhr

In Kalender speichern

eine Theaterperformance über die Balance zwischen Autonomie und Zugehörigkeit in einer dysfunktionierenden Gesellschaft

Drei Darsteller*innen versuchen sich im Zufall und schließen Schwesternschaft mit dem Fehler. Ein bewusstes Nicht-Funktionieren. Ein Dysfunktionieren. Eine bedeutungsoffene Aneinanderreihung von Abweichungen und Abweichenden. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Beschreibungstextes gibt es noch keinen Stückablauf. Dysfunktionieren entsteht aus einer künstlerischen Recherche zum Thema freier Improvisation. Das Wechselspiel von Freiheit und Struktur wird thematisiert und es wird ein Raum geschaffen, in dem Sprache, Musik und Bewegung gleichwertig ineinander fließen. Die Geschichte, die dabei erzählen wird, handelt von Individuum und Gruppe, von Abweichungen von der Norm und der Frage, was „funktionieren“ in einer nicht funktionierenden Gesellschaft bedeutet. Der Gegenentwurf: Dysfunktionieren.

KEINE ALTERSBESCHRÄNKUNG
DAUER: 60min

MITWIRKENDE
Regie: Maria Trautmann
Performance: Wassil Damjanov, Lea Kallmeier, Amal Omran
Bühne & Kostüme: Esther van de Pas
Bühnenbildassistenz: Michael Habelitz
Licht: Simon Knöß / Michael Habelitz
Produktionsleitung: Maren Becker
Mentoring: Bart van den Eyde
Illustration & Flyer: Maren Endler
Trailer: Christopher Deutsch
Assistenz: n. N.

FOTO: Markus Feger

FÖRDERER
Dysfunktionieren wird gefördert von: NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste, Stadt Essen und Stadt Bochum

TICKETING
Tickets 13,-€/erm. 6,-€
Pro Aufführung ist nur eine begrenzte Publikumsanzahl möglich. Reservierung wird daher empfohlen! Per Mail an tickets@maschinenhaus-essen.de

Autor:

Anna Theodor aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen