Konzert Akkordeon-Orchester Lünen 1951 e.V. „Spirit of Life“

8. März 2020
17:00 Uhr
Hansesaal Lünen, Kurt-Schumacher-Straße 39 41, 44532, Lünen
Zu einem intensiven Probenwochenende trafen sich die Spielerinnen und Spieler des Akkordeon-Orchesters Lünen 1951 e.V. in Soest.
  • Zu einem intensiven Probenwochenende trafen sich die Spielerinnen und Spieler des Akkordeon-Orchesters Lünen 1951 e.V. in Soest.

  • hochgeladen von Marianne Lentwojt

Unter dem Titel „Spirit of Life“, lädt das Akkordeon-Orchester Lünen 1951 e.V. alle Musikinteressierten ganz herzlich zu einem unterhaltsamen Programm am 08.03.2020
um 17 Uhr in den Hansesaal in Lünen ein.

Der Dirigent des Akkordeon-Orchesters Martin Depenbrock, der zugleich die musikalische Gesamtleitung innehat, hat auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.
Das Stück „Spirit of Life“ von Johan Nijs, das in diesem Jahr auch zu dem Konzerttitel inspiriert hat, stellt die verschiedenen Aspekte des Lebens musikalisch dar. Dies wird in einer Folge heiterer, melancholischer und rhythmischer Themen zum Ausdruck gebracht.
Mit „Adventure“, einer fiktiven Filmmusik von Markus Götz , „The Sound of Silence“, einem zeitlosen Klassiker, in der Version von „Disturbed“, „My Secret Love“, einer traumhaft schönen Ballade von Jürgen Schmieder, „Sir Duke“ einem bedeutendem Hit aus dem Jahr 1976 von Stevie Wonder, „Highland Cathedral“, einer beliebten Dudelsackmelodie, die sich seit 1982 ihren Weg in die Herzen der Menschen auf der ganzen Welt gesucht hat und noch zahlreichen weiteren Stücken möchte das Orchester seine Gäste wieder in die zauberhafte Welt der Musik entführen.

Wie auch schon in den letzten Jahren wird das Orchester durch die Pianistin Margarete Schirjajew und Dietmar Schatte am Schlagzeug begleitet.
Zusätzlich wird das Orchester in diesem Jahr von dem "Francelli"- Ensemble der Musikschule Lünen unterstützt. Das "Francelli"- Ensemble existiert seit etwas mehr als 2 Jahren. Es besteht aus Schüler/innen der Celloklasse von Dirk Franek an der Musikschule der Stadt Lünen. Das Repertoire umfasst Stücke aus der Barockzeit bis hin zu den 1990er Jahren. Im Ensemble musizieren Schüler/innen im Alter von 16 bis 71 Jahren.

Durch das Programm führt der Sänger und Moderator George Major.

Wer sich dieses interessante Konzert nicht entgehen lassen möchte, bekommt Eintrittskarten
ab Anfang Februar im Vorverkauf im Kulturbüro der Stadt Lünen (im Hansesaal,
Kurt-Schumacher-Str. 41), in der Lippe Buchhandlung (Münsterstraße 1C, 44534 Lünen) und bei allen Mitgliedern des Akkordeon-Orchesters Lünen sowie an der Abendkasse zum Preis von 12 € und für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre für 6 €.

Autor:

Marianne Lentwojt aus Selm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen