Fröndenberg im Lichterglanz

Text und Foto stammen von Stadtspiegel-Mitarbeiter Peter Benedickt

Die ganze Bevölkerung war auf den Fröndenberger Marktplatz eingeladen, um gemeinsam das Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung zu feiern. Für die Neuauflage der erfolgreichen Aktion „Fröndenberg macht an“ aus dem vergangenen Jahr hatten die Stadtwerke erstmals ein kleines Festzelt, Glühwein- und Bratwurststände sowie ein musikalisches Unterhaltungsprogramm organisiert. Stadtwerke-Geschäftsführer Bernd Heitmann und Aufsichtsratsvorsitzende Gerd Greczka steckten mit tatkräftiger Unterstützung der Kinder schließlich symbolisch die Stecker für die moderne LED-Adventsbeleuchtung zusammen. Damit werden der Marktplatz, die Fröndenberger Innenstadt, das Rathaus und die Alleestraße in stimmungsvolles Licht getaucht. Auch das Wasserkraftwerk Schwitten ist erstmals mit Lichterketten geschmückt. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen