zur Zeit des Coronavirus ....
Betrifft Arbeitskreis Familienforschung Balve und Umgebung...

Hallo zusammen.

Bedingt durch die Corona-Pandemie findet das nächste Treffen des
Arbeitskreises Familienforschung für Balve und Umgebung online statt

Der Arbeitskreis Familienforschung Balve im Naturhistorischen Verein
Hönnetal e. V. lädt alle Interessierten zum Online-Vortragsabend
DER FAMILYSEARCH-STAMMBAUM - DIE EIGENE FAMILIENGESCHICHTE FÜR DIE EWIGKEIT
BEWAHREN mit dem Referenten Georg Palmüller vom Ahnenforscher Stammtisch
Unna am Montag, dem 8. Juni 2020 um 18.00 Uhr auf der Webmeeting-Plattform
ZOOM ein.

Teilnahmelink:

https://us02web.zoom.us/j/82648935079?pwd=QzhuQlBVNUN3Qzk4d0FqWG9nN3Evdz09

Meeting-ID: 826 4893 5079
Passwort: 467830

Der Familienstammbaum in FamilySearch beinhaltet momentan 1,2 Milliarden
Personen und jeder Ahnenforscher kann seinen Stammbaum einfließen lassen.
Mit Millionen von Dokumenten, Fotos, Geschichten und Audio-Dateien ist der
FamilySearch-Stammbaum der größte der Welt und kostenlos nutzbar.

Der Referent stellt den FamilySearch-Stammbaum vor, erläutert die
Möglichkeiten, diesen für die eigene familiengeschichtliche Forschung zu
nutzen, um die in jahrzehntelanger Arbeit zusammengetragenen eigenen
Forschungsergebnisse für die nächsten Generationen zu bewahren und zur
Verfügung zu stellen.
Außerdem zeigt er auf, wie Ahnenforscher den Stammbaum auch als
Forschungsquelle nutzen können und nennt Vor- und Nachteile.

Videoanleitung zur Bedienung von Zoom:

https://youtu.be/Hv1c6OCm_tU

Weitere Informationen dazu gibt es bei Burkhard Wendel vom Balver
Arbeitskreis für Familienforschung, Tel. 02375-5788.

Autor:

Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

74 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen