Spende mit viel Einsatz für Emmaus
800 Euro fürs Hospiz

Die Geschwister Ingrid und Kalle Jacobs mit Tuija Minor, der Geschäftsführerin des Hospizdienstes (rechts).
  • Die Geschwister Ingrid und Kalle Jacobs mit Tuija Minor, der Geschäftsführerin des Hospizdienstes (rechts).
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Nina Sikora

Zur Büchermeile in Gevelsberg wurde das Ökumenische Hospiz Emmaus wieder mit einer Spende überrascht.

Bereits zum dritten Mal in Folge organisierte Ingrid Jacobs zusammen mit einer Schar Helfern aus Familie und Freundeskreis einen Tisch bei der Büchermeile, dessen vollständiger Erlös dem ambulanten Hospizdienst zu Gute kam.

„Es ist sehr viel Arbeit, aber es macht auch sehr viel Spaß“, erzählt Ingrid Jacobs über die Sammlung der Bücherspenden und Vorbereitungen zu ihrem Stand. Das ganze Jahr über sammelt sie gut erhaltene Bücher, sortiert und lagert ein, bis dann der große Tag des Verkaufs ansteht. „Es hat sich ein bisschen verselbstständigt“, berichtet sie mit einem Schmunzeln. „Es sind immer mehr Menschen auf mich zugekommen, die gerne spenden wollten, und so füllte sich das Lager bei uns zu Hause immer weiter. Dieses Jahr haben wir die doppelte Standgröße nehmen müssen, da wir ansonsten gar nicht genug Präsentierfläche für all die tollen Bücher gehabt hätten.“

Tuija Minor, Geschäftsführerin des Hospizdienstes, freut sich: „Solange Frau Jacobs weiter machen möchte, ist die Büchermeile auch ein fester Termin in meinem Kalender. Ich bin immer dabei, um Frau Jacobs und ihre Helfer zu unterstützen. Jedes Jahr bin ich aufs Neue begeistert und auch gerührt, welchen Einsatz und welches Herzblut hier alle investieren, um für Emmaus ein tolles Spendenergebnis zu erbringen.“

Auch in diesem Jahr konnte sich die Aktion wieder mehr als sehen lassen: Fast 800 Euro kamen an dem Tag zusammen, den alle erschöpft aber zufrieden beendeten.

Autor:

Nina Sikora aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.