Ein Hauch von Bonanza

18Bilder

Der Ackerbau wie vor rund 100 Jahren stand im Mittelpunkt des 3. Kaltbluttages in Uedemerfeld, den der Reiterverein von Seydlitz auf die Beine gestellt hatte. Schwere Rösser demonstrierten an historischen Ackergeräten das Düngen, Grubbern, Pflügen und Walzen. Zudem gab‘s einen Einblick in die Arbeit des Hufschmieds. Als die Kaltblutfreunde dann auch noch ihre Reitkünste zum Besten gaben und als Pyramide übers Feld ritten, sah sich mancher ältere Besucher an seine Jugend erinnert: fast so als ob die Cartwrights zur Ponderosa ritten.

Alle Fotos: Steve

Autor:

Christian Schmithuysen aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen