Immunsystem der Seele

Gemeinsamen Fortbildung des Arbeitskreises „miteinander Pädagogik“. In diesem Arbeitskreis sind die Leitungen aller Kitas, Grundschulen und Förderschulen im Gocher Stadtgebiet.
  • Gemeinsamen Fortbildung des Arbeitskreises „miteinander Pädagogik“. In diesem Arbeitskreis sind die Leitungen aller Kitas, Grundschulen und Förderschulen im Gocher Stadtgebiet.
  • hochgeladen von Christian Schmithuysen

Der Arbeitskreis der „miteinander Pädagogik“ hat zu einer Fortbildung zusammenfunden.

Zum Arbeitskreis „miteinander Pädagogik“ gehören folgende Einrichtungen: Arnold-Janssen Schule, Astrid-Lindgren Schule, Liebfrauenschule, St. Georg Schule mit den zugehörigen Offenen Ganztagen und die folgenden Familienzentren Arnold-Janssen, Evangelische integrative Kita, Haus der Kinder Liebfrauen, Irmgardis Hülm, Kita am Sandthof, Kita im Astra, Martin-Franz Stiftung, Pusteblume e.V., Sterntaler und St. Maria Magdalena. Abwechselnd organisiert der Arbeitskreis in einem Jahr den sogenannten „Markt der miteinander Pädagogik“ im Kastell der Stadt Goch und im nächsten Jahr bildet sich der Arbeitskreis bei einer gemeinsamen Fortbildung weiter.
Ziel der Fortbildung war es, die Einrichtungen mit dem Thema „Resilienz – das Immunsystem der Seele“ weiter zu stärken. Bei Resilienz spricht man im Allgemeinen von der Fähigkeit, Krisen zu bewältigen und sich durch Rückgriff auf persönliche und sozial vermittelte Ressourcen daraus weiter zu entwickeln. Da die oben genannten Einrichtungen alle mit Kindern arbeiten, bestand ein großer Teil der Fortbildung darin, die Schutzfaktoren der Kinder wahrzunehmen und die Kinder in ihrem Tun zu bestärken, um mit Krisen gut umgehen zu können.
Den Abschluss fand die Fortbildung mit einem ganz praktischen Austausch anhand eines Bilderbuches, dass für den Einsatz in den oben aufgeführten Einrichtungen gut geeignet ist.

Autor:

Christian Schmithuysen aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.