Sängerinnen von den Alpakas begeistert

GOCH. Nach langer Coronapause trafen sich die Sängerinnen des Weberstadt Frauenchor Goch mit dem Chorleiter Hans-Hermann Koppers und seiner Gattin am Frauentorplatz zur traditionellen Fahrradtour. Frohgelaunt und gestärkt mit dem edlen Tropfen "Sängerblut" ging es zunächst in Richtung Hassum.

Dort war das 1. Ziel das Bauerncafe Mönichshof, wo Kaffee und Kuchen auf den Chor warteten. Weiter ging die Fahrt, vorbei an Felder und Wiesen, zu einem besonderen Besuch, der "Alpaka-Welt" von Nicole Feldbusch in Hassum. Viel Interessantes und Wissenswertes dieser ruhigen Tiere konnte sie den Sängern vermitteln.

Diese staunten nicht schlecht, wie zutraulich und zahm die Alpakas waren. Beeindruckt radelte man nach Asperden, wo der Chor bei "Zum Schwan" nach dem Abendessen noch einige Stunden zusammen verbrachte.

Foto: privat

Autor:

Christian Schmithuysen aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen