Goch hilft ist umgezogen
Mehr Platz für soziales Engagement

Hedi Peters, Maria Lotterjonk, Mandy Kemnitz, Fritz Lotterjonk, Franz Douteil, Sascha Ruelfs und Erich van Kempen von Goch hilft e. V. müssen kräftig anpacken, denn am Samstag ist Eröffnung an der neuen Adresse.
2Bilder
  • Hedi Peters, Maria Lotterjonk, Mandy Kemnitz, Fritz Lotterjonk, Franz Douteil, Sascha Ruelfs und Erich van Kempen von Goch hilft e. V. müssen kräftig anpacken, denn am Samstag ist Eröffnung an der neuen Adresse.
  • hochgeladen von Franz Geib

Mandi Kemnitz und Fritz Lotterjonk tragen einen Karton nach dem anderen in den Keller und es scheint kein Ende zu nehmen. "Wenn man das sieht, wundern wir uns, wie wir das alles an der Straße Hinter der Mauer unterbringen konnten", kratzt sich Sascha Ruelfs am Kopf. Platznot muss der Vorsitzende von Goch hilft e.V. künftig nicht mehr fürchten: Die Initiative ist in den Keller unter dem Kindergarten Pusteblume umgezogen und vergrößert sich von 180 auf 485 Quadratmeter.

VON FRANZ GEIB

Goch. Soziales Engagement in Goch benötigt offenbar viel Raum. "Als wir uns das letzte Mal trafen, hatten wir 318 Familien, die unsere Hilfe in Anspruch nahmen, heute sind es 401", sagt Sascha Ruelfs, der sich freut, seinen "Kunden" am Heiligenweg nunmehr Kleidung, Schuhe, Spielzeug, Alltagsgegenstände, Kleinmöbel übersichtlich und ordentlich sortiert präsentieren zu können. "Von der Enge an unserem bisherigen Standort ist hier nichts zu spüren", zeigt er in den großen Kellerraum, während Franz Douteil und Erich van Kempen im Hintergrund Regale anschrauben und Hedi Peters mit Maria Lotterjonk die Sachspenden begutachten und einräumen.

Kostenlose Sozialberatung

Sascha Ruelfs: "Durch das größere Raumangebot haben wir künftig die Möglichkeit unsere Werkstatt für Fahrräder und andere technische Geräte vor Ort unterzubringen." Ab dem 9. März will Goch hilft außerdem in einem separaten Raum eine kostenlose Sozialberatung anbieten.
Doch bis dahin ist noch viel zu tun, schließlich will die Initiative Goch ihre neue Räumlichkeiten schon am kommenden Samstag, 7. März, der Öffentlichkeit vorstellen. Von 11 bis 17 Uhr sind die Bürger eingeladen, die Hilfs-Einrichtung im Rahmen eines Familienfestes auf dem Hof/Parkplatz kennenzulernen. An diesem Tag gibt es sowohl selbstgebackenen Kuchen als auch Kuchen, der von den Bäckereien Heiks und Reffeling gespendet wurde, dazu Kaffee, kühle Getränke und einen Schnuppwagen. Als Gäste haben sich bereits Gabi Theissen, die stellvertretende Bürgermeisterin in Goch, Sonja Lemm, die Integrationsbeauftragte der Stadt Kleve, Peter Driessen, Bürgermeister Bedburg-Hau und Landratskandidat, MdB Stefan Rouenhoff und Jan Baumann, BM-Kandidat der CDU in Goch angekündigt.

501st Legion von Star Wars

Außerdem werden eine sechsköpfige Delegation des deutschen Ablegers der 501st Legion (Star Wars-Fanvereinigung), drei Prinzessinnen von "A lasting dream" und Willi Girmes erwartet. Für Kinder gibt es die Möglichkeit, sich nach Motiven von "Eline'Z Fantasy Faces" schminken zu lassen, und für eine Spende bekommen Erwachsene und Kinder von zwei Friseurinnen einen neuen Haarschnitt. Ein weiterer Höhepunkt ist eine Stuhlversteigerung. Diese wurden von verschiedenen Künstlern und Handwerker neu gestaltet.
Für die Musik sorgt die Gruppe "Georgie Kollektiv" aus Goch. Gegen Regen schützen Zelte im Innenhof.

Hedi Peters, Maria Lotterjonk, Mandy Kemnitz, Fritz Lotterjonk, Franz Douteil, Sascha Ruelfs und Erich van Kempen von Goch hilft e. V. müssen kräftig anpacken, denn am Samstag ist Eröffnung an der neuen Adresse.
Am Heiligenweg/Ecke Heinrichstraße in Goch befindet sich die Einfahrt zu Goch hilft e.V. Fotos (2): Steve
Autor:

Franz Geib aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen