Kurioser Fall in Hagen
2,5 Stunden auf Taxifahrt: Frau will Fahrt im Taxi nicht bezahlen, Polizei greift ein

Dienstagabend in der Zeit zwischen 21 Uhr und 23.30 Uhr fuhr eine 51-Jährige mit einem Taxi. Sie ließ sich von dem 24-jährigen Fahrer zunächst nach Wetter, dann zum Landgericht Hagen und von dort nach Wehringhausen fahren.

Dort gab sie auf Nachfrage des Fahrers an, dass sie bei einem Bekannten, der in Haspe wohne, Geld holen wollte, um die Fahrten zu zahlen. Anschließend ließ sie sich in ein Hagener Krankenhaus bringen. Die entstandenen Fahrtkosten in Höhe von rund 90 Euro beglich die Frau jedoch nicht. Sie ging ohne zu Zahlen in das Gebäude. Der Taxifahrer verständigte die Polizei, die die Hagenerin im Krankenhaus antreffen konnte.
Die Beamten brachten die Frau im weiteren Verlauf zur Verhinderung weiterer Straftaten und Ordnungswidrigkeiten in das Polizeigewahrsam. Sie erhält eine Anzeige.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen