In Hohenlimburg
Passanten belästigt, Autos bespuckt: Randalierer in Hagen festgenommen

Ein 41-Jähriger wurde Freitagabend, 29. November, in Gewahrsam genommen, nachdem er in der Obere Isenbergstraße in Hohenlimburg randalierte.
  • Ein 41-Jähriger wurde Freitagabend, 29. November, in Gewahrsam genommen, nachdem er in der Obere Isenbergstraße in Hohenlimburg randalierte.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Patrick Jost

Ein 41-Jähriger wurde Freitagabend, 29. November, in Gewahrsam genommen, nachdem er in der Obere Isenbergstraße in Hohenlimburg randalierte.

Gegen 21.30 Uhr bespuckte der augenscheinlich alkoholisierte Mann mehrere geparkte Autos. Als die Polizei eintraf, schwankte und lallte er stark.
Der Mann konnte zudem nicht eigenständig auf dem Gehweg entlanglaufen, ohne dabei auf die Straße zu treten. Es stellte sich heraus, dass er bereits kurze Zeit zuvor Polizeieinsätze ausgelöst hatte. Etwa eine Stunde zuvor belästigte er im Bereich der Preinstraße mehrere Passanten vor einem Kiosk. Die Beamten nahmen ihn zu seinem eigenen Schutz sowie zur Verhinderung von Straftaten und Ordnungswidrigkeiten in Gewahrsam.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.