Taxi ohne TÜV und mit erheblichen Mängeln aus dem Verkehr gezogen

Am Dienstag (22. Juni) gegen 12.15 Uhr fiel Beamten des Schwerpunktdienstes ein Taxi auf, das am Taxistand neben dem Polizeipräsidium an der Hoheleye auf Fahrgäste wartete. Da die TÜV-Plakette seit fast zwei Monaten abgelaufen war, entschieden die Polizisten eine Fahrzeugkontrolle durchzuführen.

Der 60-jährige Fahrer hatte seinen Führerschein und den Fahrzeugschein nicht dabei, dafür aber die Kopie des Untersuchungsberichts. Daraus ging hervor, dass an dem Fahrzeug erhebliche Mängel, unter anderem an Bremsen, Motormanagement beziehungsweise der Abgasreinigungsanlage sowie die abgelaufene Eichung des Fahrpreisanzeigers festgestellt worden waren.

Nach kurzer telefonischer Abstimmung mit dem für die Maßnahmen nach dem Personenbeförderungsgesetz zuständigen Mitarbeiter der Verkehrsabteilung im Ordnungsamt, untersagte die Beamten die weitere Nutzung als Taxi bis zur Behebung aller Mängel und der Erteilung einer neuen TÜV-Plakette. Der Fahrer und der Taxiunternehmer, der seinem Mitarbeiter das Auto zur Durchführung der gewerblichen Personenbeförderung zugewiesen hatte, müssen zudem mit einem Bußgeldbescheid rechnen.

Autor:

Stephan Faber aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen