Vorverkauf für die Aufführungen des 2. Werdringer Theatersommers hat begonnen
2. Werdringer Theatersommer wird spannend und musikalisch

Indra Janorschke und Dario Weberg mit dem Programm des 2. Werdringer Theatersommers
  • Indra Janorschke und Dario Weberg mit dem Programm des 2. Werdringer Theatersommers
  • hochgeladen von Linda Sebode

Vom 28. Juni bis 7. Juli 2019 begrüßt das Ensemble des Theaters an der Volme das Publikum zum 2. Theatersommer rund um das Wasserschloss Werdringen. Unter freiem Himmel und in einzigartigem Ambiente erwartet die Besucher eine unterhaltsame Krimikomödie und eine biografische Revue um die Musikikone Johnny Cash. 

Mit dem Stück „Schlossinternat Werdringen. Tote Lehrer leben länger“ feiert der 2. Werdringer Theatersommer am Freitag, den 20. Juni 2019 Eröffnung. Die Premiere der Krimikomödie bildet den Auftakt für insgesamt acht Spieltage. Im Wechsel mit der Preview „Johnny Cash. I walk the line“ bekommen die Besucher an acht Abenden leidenschaftliche Schauspielkunst geboten.

Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Zahl der Vorstellungen 2019 verdoppelt. Der erste Werdringer Theatersommer war ein großer Erfolg, weshalb sich die Organisatoren Indra Janorschke und Dario Weberg für eine Neuauflage entschieden. „Möglich ist der Werdringer Theatersommer dank der Unterstützung und engen Zusammenarbeit mit der Stadt Hagen. Außerdem birgt eine Veranstaltung unter freiem Himmel immer ein gewisses Risiko, weshalb sie nur mithilfe zahlreicher Sponsoren und Förderer gestemmt werden kann“, so Indra Janorschke. Abgesagt wird eine Vorstellung allerdings nur bei Unwetter und Starkregen. Bei leichtem Regen erhalten die Besucher kostenlose Regencapes, um nicht im Nassen zu sitzen.

Um bei hoffentlich gutem Wetter das schöne Ambiente der Veranstaltung zu unterstreichen, haben die Besucher des Theatersommers die Möglichkeit, zwei Stunden vor Aufführungsbeginn, das Wasserschloss Werdringen kostenlos zu besichtigen. Eine schöne Einstimmung auf die Vorstellungen, die diesmal übrigens alle am Abend stattfinden werden. Dann ist, laut Schauspieler und Organisator Dario Weberg, die Sicht auf die Bühne einfach besser und die Sonne blendet nicht.

Für das Theatervergnügen der besonderen Art können sich Interessierte jetzt ihre Karten sichern. „Der Vorverkauf für den 2. Werdringer Theatersommer ist bereits sehr gut angelaufen, für alle Aufführungen sind aber noch Karten zu bekommen“, versichert Indra Janorschke.
Am 09. und 30. Mai wird es einen Sonderkartenverkauf für den 2. Werdringer Theatersommer geben. Von 13 bis 17 Uhr erhalten die Besucher Karten im Schlosshof mit einer Ermäßigung von 10 %.

Für alle Besucher des Theaters an der Volme gibt es ebenfalls gute Nachrichten, denn das Stück „Sommer, Sonne, Strand und … Papa!“ wurde wieder ins Programm aufgenommen. Außerdem feiert am 17. Mai die Revue „Er kam, sah und sie siegte“ Premiere. Karten für das Theater an der Volme sowie den 2. Werdringer Theatersommer gibt es an der Theaterkasse sowie online und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen