Rettung fürs Theater an der Volme
Fundraising brachte schon mehr als 9000 Euro

Damit der Vorhang nicht endgültig zu bleibt, braucht das Theater an der Volme Hilfe.
  • Damit der Vorhang nicht endgültig zu bleibt, braucht das Theater an der Volme Hilfe.
  • Foto: freepik.de
  • hochgeladen von Andrea Rosenthal

HAGEN. Seit September 2011 empfängt das Theater an der Volme in der alten Backsteinkapelle auf dem Elbersgelände in Hagen seine theaterbegeisterten Besucher für unvergessliche Abende. Außerdem ist das Theater ein beliebter Veranstaltungsort für Privat- und Firmenfeiern.

Kurz vor dem Aus

Doch die Corona Krise trifft das freie private Theater hart: Ohne laufenden Betrieb und den Kartenverkauf steht der feste Bestandteil der Hagener Szene vor dem Aus. Mit einer Online-Fundraisingkampagne auf GoFundMe sammelt das Theater seit April Spenden für den Erhalt der Kulturinstitution - mit Erfolg. Schon im April kamen in wenigen Tagen über 3.000 Euro zusammen.

Mit dem erneuten Lockdown will das beliebte Theater an der Volme nun in die Zukunft investieren: "Wir wollen weiter in eine erfreulichere Zukunft investieren! Für unsere Gäste, für Euch, damit wir uns alle noch sicherer fühlen können in unserem Theater als ohnehin schon: In hygienische Sicherheit, Luftreinigung zur Entfernung von Aerosolen und Viren und Luftkonditionierung durch Klimaanlagen”, heißt es in einem Update der Kampagne. Und weiter: “Der Bund hat dazu ein Förderprogramm aufgelegt, wir haben Förderung beantragt, unser Konzept ist von der Deutschen Theatertechnischen Gesellschaft (DTHG) begutachtet und für förderwürdig beschieden worden. Unser Eigenanteil, den wir aufbringen müssen liegt bei 6.000 Euro, das sind 10 Prozent der Investitionen. Jeder Euro würde helfen, diese so wichtige und sinnvolle Maßnahme im Interesse Aller schnellstmöglich, noch im Dezember, zu verwirklichen.”

Insgesamt 9.000 Euro wurden schon von theaterbegeisterten Hagenern gespendet. Damit ist der Eigenanteil zwar gesichert, durch die Corona Ausfälle ist das Budget aber weiter knapp - insbesondere im künstlerischen Bereich. Daher zählt weiter jeder Euro.

Jeder Euro zählt

Mehr zur Kampagne und dem aktuellen Spendenstand erfährt man auf de.gf.me/v/c/hvn2/saubere-frische-luft-fr-das-theater-an-der-volme

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen