Landesliga 4 Damen (Spieltag 05)
Englische Woche endet mit hoher Niederlage

TSV Hagen 1860 2 – TSV Vorhalle   49:89 (11:28/11:21/19:19/8:21)

Der einzige Unterschied zwischen englischen Wochen im Fußball und der Basketball-Landesliga Damen: die Fußballer werden dafür bezahlt. Anstrengend sind sie beide trotzdem.
Das merkte die junge Truppe der TSV Damen am Montagabend – nach einem kräftezehrenden Spiel am Samstag und krankheitsbedingt geschwächt, verlor man gegen treffsichere und routiniert aufspielende Gäste aus Vorhalle sehr deutlich mit 49:89.

Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt: Von Anfang an übernahmen die Gäste das Kommando und scorten nach Belieben. Fast jeder Treffer war drin, selten nutzen man das schlechte Box Out Verhalten der TSV Damen zu zweiten Chancen.
Über den Viertelstand 11:28 ging es mit 22:49 in die Halbzeit. Die Vorgabe: Spannung finden, in der Verteidigung mit mehr Einsatz den Weg zum Korb schließen und so Energie für die Offense generieren.
Im dritten Viertel gelang dies zumindest offensiv, gut rausgespielte Würfe zu verwerten und so das Viertel ausgeglichen zu gestalten (3. Viertel: 41:68).
Im letzten Viertel fehlte dann aber leider wieder die Spannung und man warf den Ball oftmals unnötig weg, sodass auch dieses Viertel verdient verloren ging.

„Wieder mal haben wir uns das Spiel unnötig schwer gemacht, durch fehlende Kommunikation und Konzentration viel zu viele offene Würfe zugelassen und so das Spiel verdient verloren. Auch heute haben wir wieder gesehen woran wir arbeiten müssen und haben jetzt wieder zwei Wochen um daran zu arbeiten.“

Für den TSV spielten:
Paula, Vlera (2), Jana, Jolina (9), Joline (25), Maya B. (6), Annika (2), Melanie (4)

Autor:

Thomas Lubrich aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.