Frauen der TSG Fußball Herdecke dominierten in Garenfeld

TSG Herdecke in Garenfeld kaum zu bremsen (Foto: © by gt)
  • TSG Herdecke in Garenfeld kaum zu bremsen (Foto: © by gt)
  • hochgeladen von Uwe Gutzeit

Hagen/Garenfeld - Drei Tore, drei Punkte und ein klarer Sieg für die Frauen der TSG Fußball Herdecke. Mit dem hochverdienten 3:0-Erfolg servierten die Herdeckerinnen die Gastgeberinnen, den SC Berchum-Garenfeld auf eigenem Kunstrasen in Garenfeld ab.

Nicht nur, dass die taktischen und personellen Entscheidungen von TSG-Cheftrainer Dietmar Achtert fast grenzenlos aufgegangen waren, sondern auch der spielerische Einsatz aller Herdeckerinnen konnte überzeugen. Die Gäste vom Bleichstein präsentierten sich von Beginn an überaus bissig und zweikampfstark.

Auch das Team des Sportclubs Berchum-Garenfeld zeigte, bis zum Führungstreffer der TSG-Frauen durchaus gute Ansätze. In der zweiten Spielhälfte dominierte jedoch, hauptsächlich die TSG und verdiente sich mit zwei weiteren Treffern einen weiteren Auswärtserfolg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen