2. Basketball-Bundesliga
Kyle Leufroy verstärkt Phoenix Hagen als Shooting Guard

Phoenix Hagen stellt mit Kyle Leufroy den zweiten US-Import für die BARMER 2. Basketball Bundesliga Saison 2019/2020 vor. Ein weiterer Big Man wird folgen.

Er wünscht sich die Trikotnummer 3 und kann es kaum abwarten in zwei Wochen den Weg nach Hagen anzutreten – das sagt Neuzugang Kyle Leufroy. Der 22-jährige Shooting Guard misst 1,92 Meter und kommt von der Lehigh University an die Volme. „Ich bedanke mich schon jetzt für die Möglichkeit bei Phoenix Hagen zu spielen und freue mich unheimlich darauf, mit dem Training loszulegen“, so Leufroy.
Kyle stand seit seinem Freshman Year stets in der Starting Five seines Teams und spielte im Schnitt 30 Minuten pro Partie. Seine Wurfquoten entsprechen mit 50 (FGs)-40(3PTs)-90(FTs) Prozent genau dem, was sich Harris und Phoenix Hagen Geschäftsführer Patrick Seidel für die Position 2 vorgestellt hatten. Er kam in der NCAA-Saison 18/19 auf durchschnittlich auf 13,8 Punkte und 3,4 Assists.
„Um in diesem Jahr in der Liga bestehen zu können, brauchten wir noch einen effizienten (Frei-) Werfer, der ebenso eine sehr gute Athletik besitzt. Kyle hat mich schon am Bildschirm fasziniert und diesen Eindruck bei einem persönlichen Treffen in Las Vegas nur bestärkt“, erklärt Coach Harris und zeigt sich nicht nur von Kyles sportlichen Qualitäten begeistert: „Auch charakterlich ist er genau das, was wir uns von einem Shooting Guard wünschen. Er ist selbstbewusst, sehr ehrgeizig und wird, was seine Arbeitsmoral angeht, sehr gut zu den anderen Jungs passen. Ich gehe schwer davon aus, dass sich die lange Suche gelohnt hat und wir in Kyle den richtigen Mann gefunden haben.“
Geschäftsführer Patrick Seidel: „Kyle bringt für uns alle Grundlagen mit, um in der täglichen Arbeit mit ihm die nächsten Entwicklungsschritte zu gehen. Er war von Beginn an alle vier Jahre Starter auf seinem College. Seine Wurfquoten sind sehr stabil und auf hohem Niveau. Jedes Feedback, das wir über ihn eingeholt haben, lässt darauf schließen, dass er ein sehr guter Teamplayer ist, der Verantwortung übernehmen will. Als Rookie benötigt er dennoch etwas Eingewöhnungszeit, die er von uns bekommt. Ich bin mir sicher, dass er sehr gut zu uns passt. Mit der Verpflichtung eines weiteren großen Spielers wäre unsere Kaderplanung damit abgeschlossen."

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.