Gelingt den Feuervögeln die Überraschung?
Phoenix Hagen am Sonntag zu Gast in Heidelberg

Phoenix Hagen muss am Sonntag in Heidelberg antreten.
2Bilder
  • Phoenix Hagen muss am Sonntag in Heidelberg antreten.
  • Foto: Montage/Archiv
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Nachdem Sturmtief "Sabine" Phoenix Hagen den letzten Spieltag verhagelt hat, geht es am Sonntag, 16. Februar, um 17 Uhr in Heidelberg mit dem 26. Spieltag der 2. Basketball-Bundesliga weiter. 

Trotz des ungeplant ruhigen Wochenendes verlief die Vorbereitung auf die Partie gegen Heidelberg für Headcoch Chris Harris durchwachsen: „Domi musste aufgrund einer kleinen Verletzung kurzfristig beim Training aussetzen und nachdem Janniks Fingerverletzung aus dem Nürnberg-Spiel doch operiert wurde, steigt er erst langsam wieder ins Teamtraining ein.“
Auch den Heidelbergern blieb die Partie gegen Trier am Wochenende aufgrund des Sturms verwehrt. Der Nachholtermin hat aber bereits am Mittwoch stattgefunden. Die MLP Academics konnten sich nach Verlängerung 104:97 in Trier durchsetzen und stehen auf dem vierten Tabellenplatz mit 14 Siegen aus 24 Spielen. Phoenix Hagen kommt bislang auf zehn Siege aus 22 absolvierten Partien und steht vor der Begegnung auf Platz zwölf.
Chris Harris: „Heidelberg ist eine erstklassig besetzte Mannschaft und verfügt auf jeder Position über starke Waffen. Letzteres können wir aber inzwischen auch von uns behaupten. Es wird auf die Tagesform ankommen, die letztlich darüber entscheiden wird, ob uns eine kleine Überraschung gelingt.“

Phoenix Hagen muss am Sonntag in Heidelberg antreten.
Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.