Phoenix Hagen und NOMA Iserlohn: Fabian Bleck verlängert bis 2015

Phoenix Hagen hat den Vertrag mit Forward Fabian Bleck verlängert. Der 21-Jährige unterzeichnete für ein Jahr mit einer Option auf ein weiteres. Bleck wird in der Saison 2014/2015 via Doppellizenz auch in der ProB für NOMA Iserlohn auflaufen.

„Der Fokus liegt aber ganz klar auf Phoenix“, sagt Hagens Geschäftsführer Oliver Herkelmann. Das Eigengewächs durchlief seit 2009 das NBBL-Programm der Phoenix Hagen Juniors und gehört seit 2011 zum BBL-Kader.
Fabian Bleck hat in der abgelaufenen Saison einen großen Sprung nach vorne gemacht. Für Iserlohn erzielte er in der Regionalliga bei 19 Einsätzen durchschnittlich 10,3 Punkte und holte sich 4,7 Rebounds. In der Beko BBL kam Bleck auf 20 Spiele, in denen er im Schnitt knapp acht Minuten auf dem Feld stand und 2,0 Punkte verbuchte. Insbesondere in der Endphase der Beko BBL-Saison nutzte der 2,00 m-Mann seine Chance. In Oldenburg erzielte Bleck in 24 Minuten 10 Punkte, beim Heimsieg gegen Ulm gelangen ihm 11 Zähler bei 17 Minuten Einsatzzeit.
Der Kader von Phoenix Hagen nimmt damit weiter Gestalt an. Larry Gordon, David Bell und Nikita Khartchenkov besitzen laufende Verträge. Die Nachwuchsspieler Niklas Geske, Moritz Krume und Marcel Keßen werden – ebenfalls mit Doppellizenzen ausgestattet - auch zum Aufgebot der Feuervögel zählen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen