2. Basketball-Bundesliga
Phoenix trifft am Sonntag auf die Artland Dragons

Hagen wäre bereit für den ersten Heimsieg des neuen Jahres. Am Sonntag, 24. Februar, 17 Uhr, haben die Feuervögel die Chance dazu. Dann sind die Artland Dragons zu Gast in der Krollmann Arena.

Das Harris-Team muss am 24. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA weiterhin auf Marco Hollersbacher verzichten. Der Youngster zehrt noch an einer Knieverletzung und über das weitere Vorgehen wird erst nach einem Termin bei einem Spezialisten am nächsten Dienstag entschieden. Zudem ist in dieser Woche eine kleine Grippewelle auf die Feuervögel zugerollt. „Ich gehe aber erst einmal davon aus, dass alle Jungs bis auf Marco am Sonntag antreten können“, erklärt Phoenix Hagen Headcoach Chris Harris.
Im Hinspiel zwischen Hagen und Quakenbrück konnten sich die Dragons 79:71 durchsetzen. Damals war es vor allem Demetrius Morant, der es den Feuervögeln mit 18 Punkten und 10 Rebounds nicht leicht gemacht hat. Gemeinsam mit dem ehemaligen Phoenix-Spieler Chase Griffin führt Morant auch 4 Monate später den Boxscore der Dragons an. Griffin kommt mit seinen 35 Jahren durchschnittlich auf 15, 2 Punkte in 21 Partien, Morant auf 13,6 Punkte und 7,2 Rebounds.
Dennoch liegen die Artland Dragons aktuell hinter ihren eigenen Erwartungen und nach der Heimniederlage gegen den FC Schalke 04 Basketball (73:77) am vergangenen Wochenende verringerten sich die Chancen auf eine Playoff-Platzierung ein wenig. Mit 10 Siegen und 13 Niederlagen stehen die Gäste aus Quakenbrück vor dem 24. Spieltag auf Tabellenplatz 11, Phoenix Hagen weist die spiegelverkehrte Bilanz auf und hat sich damit auf Platz 6 geschoben.
Phoenix Hagen Headcoach Chris Harris: „Im Hinspiel lag das Augenmerk auf Chase Griffin und Demetrius Morant. Letzterer bringt unglaublich viel Energie ins Spiel, dann noch Guards wie Bland, die ordentlich zufüttern – die Artland Dragons sind ein tolles Team mit viel Talent. Sie werden jetzt alles geben, um noch einen Playoff-Platz zu erwischen und das können sie auch schaffen. Und ich bleibe dabei: In dieser Liga kann jeder jeden schlagen.“

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.