Star-Ensemble in Hagen zu Gast

Der Ausflug nach Würzburg (76:88) war nicht lohnend für Phoenix Hagen. Und auch die nächste Hürde, die sich den Feuervögeln am Sonntag um 17 Uhr in
der Enervie-Arena stellen wird, ist sehr hoch. Mit den EWE Baskets Oldenburg kommt ein weiteres Schwergewicht nach Hagen. Die Generalprobe für Hagen ist den Oldenburgern am Mittwoch allerdings misslungen.
Hagens Coach Ingo Freyer ist trotzdem von der Qualität der Norddeutschen überzeugt: „Das ist eines der am besten besetzten Teams der Liga. Bobby Brown zuzuschauen, macht einfach nur Spaß. Seine Bewegungen sind sensationell, es sich alles spielerisch leicht aus. Rickey Paulding und Adam Chubb sind ebenfalls sehr beeindruckende Spieler.“ Kampf und Leidenschaft sind die Tugenden, die er von seiner Mannschaft erwartet: „Wir müssen emotional und mit Begeisterung dagegenhalten.“

Autor:

Stephan Faber aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen