Filmreife Szenen

Filmreife Szenen spielten sich am Sonntagabend auf dem Hagener Kratzkopf ab. Eine Anwohnerin in der Hermesstraße beobachtete gegen 19.15 Uhr zwei verdächtige Männer vor einem Nachbarhaus. Plötzlich kletterte einer der beiden über eine "Räuberleiter" seines Begleiters und einen Pfeiler an der Wand des Nachbarhauses empor und gelangte auf einen Balkon im ersten Obergeschoss. Nachdem er sich hier über die Balkontür Zugang zur Wohnung verschafft hatte, fand er bei der Durchsuchung der Räume einen Tresor den er zunächst auf dem Balkon abstellte. Nun wurde es der Zeugin zu bunt. Sie schrie den Einbrecher an, wodurch zunächst aber nur dessen Kumpan aufmerksam wurde und die Flucht ergriff. Der Mann auf dem Balkon blieb recht gelassen, er warf erst den ca. 50 x 50 cm großen Tresor über die Balkonbrüstung und sprang dann anschließend hinterher obwohl er sich in einer Höhe von ca. drei Metern befand. Dann sammelte er seine Beute auf und flüchtete in Richtung Thünenstraße. Durch die Rufe der Nachbarin waren weitere Zeugen auf den Täter aufmerksam geworden und nahmen kurzfristig die Verfolgung auf. Die beiden Flüchtigen konnten sie nicht mehr einholen, fanden aber an der Einmündung Hermes-/Thünenstraße den entwendeten Tresor wieder, der glücklicherweise ungeöffnet blieb. Beide Täter sind 28 - 35 Jahre alt. Der Mann auf dem Balkon ist ca. 170 cm groß und hat eine sportliche Figur. Er hatte ein rundes Gesicht, eine Glatze bzw. sehr kurz geschorene Haare, sprach mit ausländischem Akzent und war mit einer dunklen Jacke bekleidet. Sein Komplize war erkennbar größer, dunkel gekleidet und trug eine Kapuze auf dem Kopf. Zeugen, die zur fraglichen Zeit verdächtige Beobachtungen im Bereich des Kratzkopfes gemacht haben, werden gebeten, sich unter Tel. 986 2066 bei der Hagener Polizei zu melden.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.