"De Reise nao Kapstadt" war ein voller Erfolg
Plattdeutsche Bühne überzeugte mit neuem Lustspiel

4Bilder

Über Hunderte von Zuschauern freuten sich die Darsteller der Plattdeutschen Bühne Haltern bei ihrer diesjährigen Bühnenpräsentation “De Reise nao Kapstadt“.

Reiner Gerdes in der Rolle des Ingenieurs Karl Flottbeck überzeugte als gewiefter Schwindler, der seine Ehefrau und Schwiegertochter (gespielt von Julia Rauhut und Doris Niklas) gekonnt hinters Licht führte. Seinen bevorstehenden Gefängnisaufenthalt tarnte er geschickt als Dienstreise nach Kapstadt. Berufliche Lorbeeren einzuheimsen schien ihm alle Male lobenswerter als die unrühmliche Wahrheit zuzugeben. Auch seine Geliebte sollte besser verschwiegen werden.

Das Lügenkonstrukt bricht allerdings schon kurz nach seiner Rückkehr zusammen. Dass Ehefrau und Schwiegermutter sich über die fehlende Urlaubsbräune wundern, ist nur der Anfang einer ganzen Reihe von Ungereimtheiten. Der unerwartete Besuch zweier Knastkollegen und der Druck der unzufriedenen Freundin bringen Flottbeck schließlich dazu, reumütig die ganze Wahrheit zu gestehen. Einen glücklichen Ausgang der Geschichte gab es dennoch.

“Von den vier Aufführungen im Februar waren fast alle bis auf den letzten Platz voll. Eine Ausnahme war der Samstagabend, an dem es heftig geregnet und gestürmt hatte,“ berichtet Heinz Kalhoff, der das Lustspiel von Theodor Schübel ins Plattdeutsche übertragen und für die Bühne bearbeitet hatte. Mit ihm freuten sich auch die Schauspieler, Souffleusen, Regie und die Männer an der Technik. Der Aufwand hatte sich mal wieder gelohnt. Am Ende der Aufführungen belohnte das Publikum die Darsteller mit tobendem Applaus.

Hintergrund:
Die Plattdeutsche Bühne Haltern ist ein Verein, der sich seit 1982 die Pflege und Förderung der plattdeutschen Sprache, insbesondere durch Theateraufführungen, Vorträgen und Lieder zur Aufgabe gemacht hat.
Mehr Infos auf:
https://plattdeutschebuehnehaltern.jimdo.com/

Autor:

Antje Clara Bücker aus Haltern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.