Park-Chaos am Stausee und am Silbersee
Fast 1000 Knöllchen - Im Notfall wird jetzt abgeschleppt

Haltern. Fast 1000 Knöllchen hat die Stadtverwaltung am letzten Wochenende geschrieben. Überwiegend an die Pkw-Halter, die ihre Fahrzeuge nahe des Silbersees oder des Stausees illegal abgestellt hatten. Zudem wurden drei Autos abgeschleppt, die Feuerwehr und Rettungsfahrzeuge im Einsatz behindert hätten.

Weil die Wetterberichte auch für das kommende Wochenende heiße Temperaturen vorhersagen, wird die Stadtverwaltung erneut im Einsatz sein, um den Andrang bewältigen zu können. Deshalb appelliert sie an alle, rücksichtsvoll zu sein. Dazu gehört auch, dass nur diejenigen, die ein Ticket haben, auch zum Silbersee und Strandbad fahren sollten. Darüber hinaus sollte es selbstverständlich sein, nur dort zu parken, wo es erlaubt ist.In diesem Zusammenhang kündigt die Stadtverwaltung auch an, dass sie solche Wagen, die verbotswidrig parken oder Rettungszufahrten zustellen, abschleppen lassen wird. Sie steht ebenso in engem Kontakt mit der Stadt Dülmen, die ebenfalls gegen Falschparker vorgehen will.

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

Michael Menzebach auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen