Angebot für Lavesum erweitert
Seniorenbeirat sorgt mit „Rolli-TÜV“ für mehr Sicherheit

Nach der Corona-Pause in 2020 werden in diesem Jahr wieder die „Rolli-TÜV-Tage“ des Seniorenbeirats der Stadt Haltern am See (SBR) im Zeitraum August bis Oktober durchgeführt. Start ist die öffentliche Auftaktveranstaltung im Alten Rathaus am 10.08.2021.
2Bilder
  • Nach der Corona-Pause in 2020 werden in diesem Jahr wieder die „Rolli-TÜV-Tage“ des Seniorenbeirats der Stadt Haltern am See (SBR) im Zeitraum August bis Oktober durchgeführt. Start ist die öffentliche Auftaktveranstaltung im Alten Rathaus am 10.08.2021.
  • hochgeladen von Michael Menzebach

Haltern. Menschen, die einen Rollator nutzen, müssen sich auf ihn verlassen können. Daher organisieren die Mitglieder des Seniorenbeirates (SBR) der Stadt seit vielen Jahren mit Fachkräften der Halterner Sanitätshäuser vor dem Beginn von Herbst und Winter die kostenfreie Überprüfung von Rollatoren. Unter anderem auf deren Sicherheit, die Griffhöhe, den Reifendruck oder z.B. die Funktion der Bremsen. Am 10. August starten mit der Auftaktveranstaltung im Alten Rathaus (9.30 – 12 Uhr) die diesjährigen „Rolli-TÜV-Tage“ des SBR in Kooperation mit den Sanitätshäusern Borger und Lückenotto.

Bei insgesamt acht Veranstaltungsterminen im Zeitraum August bis Anfang Oktober sind die Seniorenzentren und Altenwohnhäuser in Haltern ein Schwerpunkt der Aktionstage. Hans Kirschbaum, Sprecher des Organisationsteams des SBR, ist aber wichtig, dass auch Personen, die nicht in Alteneinrichtungen leben, von dem Service profitieren können: „Bereits beim Auftakt im Alten Rathaus am 10. August 2021 ist jeder mit Rolli willkommen und das gilt natürlich auch für die Abschlussveranstaltung am gleichen Ort am 5. Oktober 2021. Und damit auch Lavesumer Bürgerinnen und Bürger unsere Aktion direkt vor Ort erreicht, haben wir unser Angebot in Zusammenarbeit mit der Tagespflege im Kastanienhof am 21. September erweitert“. Für Kirschbaum ist die Erfahrung der vergangenen Jahre das Motiv für die Neuauflage der Rolli-TÜV-Tage nach der Corona-Pause: „Durch anspruchsvolle jahrelange Nutzung sind viele Rollatoren nicht mehr betriebs-sicher, weil kleine technische Fehler leicht von den Nutzer*innen übersehen werden. Und die Experten der Sanitätshäuser haben auch immer wieder festgestellt, dass z.B. die Höhe der Handgriffe nicht körpergerecht eingestellt war, was häufig zu Haltungsschäden bei Seniorinnen und Senioren führt“. Sicherheit im Betrieb und Gesundheitsschutz sind bei der Aktion für ihn gleichrangige Ziele.

Nach der Corona-Pause in 2020 werden in diesem Jahr wieder die „Rolli-TÜV-Tage“ des Seniorenbeirats der Stadt Haltern am See (SBR) im Zeitraum August bis Oktober durchgeführt. Start ist die öffentliche Auftaktveranstaltung im Alten Rathaus am 10.08.2021.
Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

Webseite von Michael Menzebach
Michael Menzebach auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen